Apple COO Tim Cook (Bild: Apple)
Apple COO Tim Cook (Bild: Apple)

Aktionärsversammlung

Apple hat geheimen Nachfolgeplan für Steve Jobs

Apple hat einen Nachfolgeplan für Konzernchef Steve Jobs, der eine krankheitsbedingte Auszeit nimmt. Die Personalplanung will Apple aber nicht offenlegen, um sich vor Abwerbeversuchen der Konkurrenz zu schützen.

Anzeige

Aktionäre sind mit dem Plan gescheitert, das Apple-Management zur Offenlegung eines Plans für eine Nachfolge von Steve Jobs zu zwingen. Der Antrag scheiterte am 23. Februar 2011 auf der Hauptversammlung im kalifornischen Cupertino. Die Aktionärsversammlung stieß auf großes Medieninteresse, der Parkplatz von Apple an der Adresse Infinite Loop Nr. 1 war voller Übertragungswagen mit Satellitenschüsseln, doch die Sensation blieb aus. "An alle, die mich noch nicht kennen: Mein Name ist Tim Cook, ich bin COO von Apple", stellte sich Cook vor.

Wie der US-Fernsehsender Fox berichtet, hat Apple einen Antrag des Aktionärs Central Laborer's Pension Fund zur Offenlegung der Nachfolgeregelung abgelehnt. In dem Kommentar von Apple zur Stimmrechtsvollmacht hieß es laut dem Bericht, dass die "Ziele und Pläne" aus gutem Grunde vertraulich seien. Eine Offenlegung sei nicht im Interesse der Aktionäre, weil damit die "Kandidaten, die als Vorstandschef erwogen werden und die Kriterien für die Auswahl" bekanntwürden. "Wenn wir die potenziellen Nachfolger nennen, wie es Antrag Nummer 5 fordert, laden wir Konkurrenten ein, hochwertige Führungskräfte von Apple abzuwerben."

Bisher hatte Apple erklärt: "Steve ist der Vorstandschef von Apple und während seiner gesundheitsbedingten Auszeit wird er auch weiterhin bei wichtigen strategischen Entscheidungen beteiligt sein."

Ein weiterer Antrag des California Public Employees' Retirement System (CalPERS) fand dagegen eine Mehrheit. Danach müssen neue Aufsichtsratsmitglieder die absolute Mehrheit der Apple-Aktionäre erringen, bisher genügte die relative Mehrheit.

Jobs hatte vor knapp sechs Wochen eine krankheitsbedingte Auszeit genommen, ohne die Gründe offenzulegen. 2004 war der Unternehmensgründer während seiner ersten Auszeit erfolgreich an der Bauchspeicheldrüse operiert worden. Er war an einer seltenen, heilbaren Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt, einem neuroendokrinen Inselzellentumor. 2009 nahm er eine zweite Auszeit, um sich einer Lebertransplantation zu unterziehen, weil sich die Tumore in die Leber ausgebreitet hatten.

Am 11. Februar 2011 hatte das Wall Street Journal aus informierten Kreisen berichtet, dass Jobs weiter sehr aktiv sei und den Konzern von seiner Villa im kalifornischen Woodside aus weiterführe. Er berufe Konferenzen des Apple-Managements in seiner Villa ein und nehme an Telefonkonferenzen teil. Der 55-Jährige sei auf dem Apple-Campus in Cupertino gesehen worden, wo er sich mit einem seiner Manager unterhielt.


tomek 24. Feb 2011

Neue MacBooks...

tomek 24. Feb 2011

1. Egal ob man jemanden mag oder nicht, behandle ihn mit Respekt. 2. Ganz ehrlich, ich...

tomek 24. Feb 2011

Abstrus!

anonfag 24. Feb 2011

Sie werden gebacken und dann gibt es Kuchen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Ingenieure (m/w)
    seneos GmbH, Stuttgart
  2. IT-Specialist (m/w) Internationales Reporting
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Systembetreuer/in für das Einlagengeschäft Online Banking
    Daimler AG, Stuttgart
  4. IT-Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Armageddon 7,99€, Jack Reacher 8,97€, Daredevil 9,00€, Assassins 7,99€)
  2. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Downton Abbey 4. Staffel 19,97€, Eureka Season 5 nur 19,97€)
  3. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  2. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  3. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  4. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  5. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  6. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  7. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  8. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  9. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  10. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Landesverrat?

    derdiedas | 20:15

  2. Re: Usability ... just sucks!

    Garius | 20:14

  3. sony Kameras

    arknius | 20:11

  4. Re: Deshalb schau ich BBC

    MrAnderson | 20:10

  5. Re: Schoenen Faschostaat habt ihr da...

    kim3000 | 20:09


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel