Plagipedi

Guttenplag für Doktorarbeiten weiterer Politiker

Nach dem Skandal um die Doktorarbeit von Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg schickt sich das Projekt Plagipedi an, die Suche nach Plagiaten und Doktorarbeiten diverser Politiker zu koordinieren. Damit will man an den "großen Erfolg des Guttenplag-Projektes" anknüpfen.

Anzeige

Das Wiki Plagipedi soll helfen, "die Bemühungen all jener [zu] organisieren, die das Ziel eines integeren wissenschaftlichen Abschlusses bei unseren Regierenden kontrollieren wollen", heißt es in der Selbstbeschreibung von Plagipedi. Die Initiatoren sammeln untersuchenswerte Arbeiten, um nach einer ersten groben Analyse entscheiden zu können, wo sich weitere Untersuchungen lohnen.

Aufgelistet werden unter anderem die Doktorarbeiten von Gregor Gysi, Angela Merkel, Guido Westerwelle, Edmund Stoiber und Frank-Walter Steinmeier. Belege für Plagiate finden sich im Wiki bislang nicht, vielmehr handelt es sich derzeit nur um eine im Aufbau befindliche Sammlung von Verweisen auf Doktorarbeiten verschiedener Politiker.


fiesemoepps 27. Feb 2011

Wer hat den denunziert? Keienr. Die Info kam bei einem routinemässigem Prozess auf...

kt 25. Feb 2011

Naja nachdem er sich vorher massiv gegen die Abschaffung der Wehrpflicht ausgesprochen...

samy 25. Feb 2011

Für alle die das wie ich verpennt haben: http://www.welt.de/politik/deutschland...

samy 24. Feb 2011

Nee. Repräsentative Studien werden (meist) von Meinungsforschungsinstituten erstellt..

samy 24. Feb 2011

Und ein Staatsrechtler von dort benzeichnet ihn als "Betrüger"... http://www.focus.de...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist Testdaten-Management und Datenmigration (m/w)
    imbus AG, Hofheim (bei Frankfurt am Main), Köln und München
  2. Software-Experte/-in Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Consultant (m/w) Daten- und Prozessmanagement
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  2. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  3. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  4. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  5. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  6. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  7. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  8. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  9. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  10. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel