Abo
  • Services:
Anzeige
Grafik zur Internetnutzung der Korea Communications Commission (Grafik: KCC)
Grafik zur Internetnutzung der Korea Communications Commission (Grafik: KCC)

Südkorea

1 GBit/s für jeden Haushalt kommt Ende 2012

Jeder südkoreanische Haushalt soll bis Ende 2012 einen 1-GBit/s-Internetzugang erhalten. Bei einem angelaufenen Pilotprogramm zahlen die Haushalte dafür 19,50 Euro im Monat.

Südkoreas Regierung will bis Ende 2012 ihren Plan umsetzen, alle Haushalte des Landes mit 1-GBit/s-Internetzugängen zu versorgen. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf den Projektverantwortlichen der Regierung, Choi Gwang-gi. Ein Pilotprogramm, das 5.000 Haushalte in fünf Städten mit einer Datenrate von 1 GBit/s versorgt, sei bereits angelaufen. Jeder dieser Haushalte zahlt 30.000 Won (19,50 Euro) im Monat. Pläne für einen großflächigen Ausbau auf 1 GBit/s hat Südkoreas Regierung schon länger.

Anzeige

"Viele Koreaner sind Early Adopters", sagte Choi, "und wir dachten uns, wir müssten auf Dinge wie 3D-TV, IP-TV, HD-Multimedia, -Spiele und -Videokonferenzen, Ultra-High-Definition TV und Cloud Computing vorbereitet sein."

Internetzugänge mit 100 MBit/s kosten in Südkorea nach Angaben der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) durchschnittlich 28 Euro im Monat.

1 GBit/s für alle ist nur eines von vielen Projekten für die Breitbandversorgung des Landes. Die Kosten für den Ausbau des Glasfasernetzwerkes in Südkorea liegen in den kommenden vier Jahren laut Korea Communications Commission bei 18 Milliarden Euro. Die Regierung subventioniert den Netzausbau mit 730 Millionen Euro.

Südkorea lag im Oktober 2010 bei der Internetversorgung der Bevölkerung weltweit vorne. Das Land erreichte 2010 eine durchschnittliche Datenübertragungsrate von 33,5 MBit/s, eine Uploadgeschwindigkeit von 17 MBit/s und eine hundertprozentige Haushaltsanschlussquote. Das ergab die Broadband Quality Study 2010, die die Universität Oxford und der Netzwerkausrüster Cisco herausgeben.

Im dritten Quartal 2010 sank die durchschnittliche Datentransferrate um 15 Prozent auf 14 MBit/s. Laut dem aktuellen Bericht zum Zustand des Internets von Akamai, einem Anbieter von Beschleunigungsdiensten für Onlineanwendungen und -inhalten, liegt Südkorea dennoch weiter an der Spitze der Länder mit der besten Internetversorgung.


eye home zur Startseite
Drag_and_Drop 23. Feb 2011

Der Downloade dürfte den meisten ja eher egal sein, aber aber Vollduplex 1 Gbit im Uplode...

/mecki78 23. Feb 2011

Welche wären das denn bitte? Sie haben keine öffentlichen Verkehrsmittel, alles muss mit...

Rapmaster 3000 23. Feb 2011

Doch tun sie, zumindest Hochspannungsleitungen verursachen öfters ein hörbares Brummen.

Apocalypto 23. Feb 2011

Auswandern nach Südkorea. Nach Aussagen diverser User hier im Forum ist man ja selbst...

tilmank 22. Feb 2011

Ich weiß nicht, wer über das Tempo entscheidet, habe aber jedenfalls nen Anschluss bei...


We care a lot! / 23. Feb 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. McFIT GLOBAL GROUP GmbH, Berlin
  2. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden
  3. über Robert Half Technology, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

  2. Online- oder Handyfahrschein

    Ausweiszwang bei der Bahn

  3. Elektroauto

    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

  4. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln

    Grüne Welle auf Knopfdruck

  5. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  6. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  7. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  8. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  9. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  10. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. DJI Osmo+ Drohnenkamera am Selfie-Stick
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Amtlicher Lichtbildausweis

    Apfelbrot | 08:34

  2. Re: NSA hat Ihnen das Genick gebrochen imho

    DY | 08:33

  3. Re: Na niemand - wozu auch?

    Kleba | 08:32

  4. Re: Konkurrent?

    eXXogene | 08:31

  5. Re: warum?

    pandarino | 08:31


  1. 07:45

  2. 07:26

  3. 07:12

  4. 07:00

  5. 19:10

  6. 18:10

  7. 16:36

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel