Serverprobleme: DSL-Ausfall bei Hansenet/Alice (Update)
Hansenet-Hauptsitz in Hamburg (Bild: Hansenet)

Serverprobleme

DSL-Ausfall bei Hansenet/Alice (Update)

Hansenet hat mit größeren Problemen bei der DSL-Versorgung gekämpft. Daran war der Ausfall eines DNS-Servers schuld. Inzwischen ist die Störung offenbar beseitigt.

Anzeige

Bei der Telefónica-Tochter Hansenet ist der DNS-Server ausgefallen, was zu größeren Problemen bei der Internetversorgung der Kunden führt. Das hat eine Sprecherin Golem.de auf Anfrage mitgeteilt. "Ich bekomme Störungsmeldungen von der Technik. Das Problem mit dem DNS-Server besteht seit 12:17 Uhr", sagte sie. Wann das Problem behoben sein wird, sei noch nicht klar. "Wir hoffen, die Störung im Laufe des Tages beseitigen zu können".

Laut der Sprecherin sind nur Kunden betroffen, die auch Voice-over-IP über Hansenet beziehen. Diese können keine Webseiten öffnen. Auf Twitter wird berichtet, dass die Internetversorgung der Kunden von Hansenet in Berlin, Stuttgart, München und Hamburg ausgefallen ist.

Auch die Webseiten des Unternehmens sind gegenwärtig nicht erreichbar.

Der spanische Telefónica-Konzern, dem auch der Mobilfunkbetreiber O2 gehört, hatte im November 2009 Hansenet für 900 Millionen Euro von der Telecom Italia gekauft.

Hansenet hat lange keine Zahlen mehr zu seiner DSL-Kundschaft bekanntgegeben. Ende 2008 wurde die Zahl der DSL-Kunden mit 2,103 Millionen beziffert. Nur die allgemeine Aussage, nach der über zwei Millionen Privat- und Geschäftskunden Mobilfunk, Festnetz sowie Breitband- und Internetdienste von Hansenet nutzen, wird kommuniziert. Im dritten Quartal 2010 verzeichnete die Marke mit dem Gesicht des Modells Vanessa Hessler rund 32.000 neue DSL-Kunden, wie es im Dezember 2010 hieß.

Nachtrag vom 22. Februar 2011, 14:14 Uhr

Hansenet-Sprecher Carsten Nillies teilte mit, dass die Störung nicht mehr besteht. "Das Problem ist gelöst und die Störung behoben."


antares 26. Feb 2011

naja, hast schon recht. dann liest wenigstens irgendwer den stuss den du unbedingt der...

jtsn 25. Feb 2011

Ich hab mir das System nicht ausgedacht, es funktioniert halt so. Da sich die Rootzone...

tilmank 22. Feb 2011

Aber die Alice "Lounge"-Webseite ist qualitativ auch der letzte Dreck, wen wunderts..

RcRaCk2k 22. Feb 2011

Vielleicht haben die nen VPN-Tunnel am Laufen der die Verbindung zu einem Hostnamen und...

derderdasversteht 22. Feb 2011

xD dito

Kommentieren


bjoern-reinig.de / 22. Feb 2011

Keine Verbindung mit Alice DSL



Anzeige

  1. Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w) im Bereich Zahlungsverkehr
    LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  2. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. (Junior) Softwareentwickler/-in .NET
    FORUM MEDIA GROUP GMBH, Merching
  4. Abteilungsleiter (m/w) im Bereich IT- & Prozessmanagement
    MehrWert Servicegesellschaft mbH, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
DSL 3

  1. LG Tapbook

    Das Android-Convertible mit Ultrabook-Hardware

  2. Webmail

    Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  3. Akku

    US-Forscher entwickeln Akku mit Lithium-Anode

  4. Betriebssysteme

    Fehler im Linux-Kernel wegen GCC

  5. Microsoft

    Die Siedler von Catan als HTML5-Demo

  6. 25GE

    Ethernet mit 25 GBit/s pro Link wird zum Standard

  7. Swell

    Apple will Pandora-Konkurrenten kaufen und schließen

  8. Windows Phone 8.1

    Update soll Ordner und Case-Unterstützung bringen

  9. Mass Effect 4

    Bioware reist in neue Universen

  10. Mobiles Bezahlsystem

    Amazon plant Kreditkartenleser für Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    •  / 
    Zum Artikel