Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork: Halo 3
Artwork: Halo 3

Destiny

Bungie arbeitet angeblich an "World of Warcraft im Weltraum"

Im Rahmen einer langfristigen Zusammenarbeit mit Activision bereitet Bungie derzeit sein nächstes Großprojekt vor. Gerüchten zufolge handelt es sich um eine Art "World of Warcraft im Weltraum". Auch Mobile Gaming könnte eine Rolle spielen.

Mit der Erfolgsserie Halo hat das Entwicklerstudio Bungie aus Bellevue bei Seattle zumindest vorerst abgeschlossen. Nach Informationen von Kotaku.com arbeitet das Team jetzt an einer dauerhaft angelegten Actionspielewelt - angeblich eine Art "World of Warcraft im Weltraum". Der interne Arbeitsname soll Tiger lauten, das Spiel soll aber den Titel Destiny tragen. Es soll für mehrere Plattformen erscheinen und eine brandneue, selbst programmierte Engine verwenden. Bereits früher haben Sprecher von Bungie gelegentlich über die Vorteile von dauerhaft existierenden Onlinewelten gesprochen.

Anzeige

Auf seiner Webseite sucht Bungie derzeit nach weiteren Mitarbeitern für unterschiedliche Positionen. Auffällig ist, dass einige davon - etwa Spezialisten für Landschaften - erst zwischen März und Juli 2011 den neuen Job antreten können, was darauf hindeutet, dass dann allmählich die Spieleproduktion einsetzen soll. Außerdem braucht das Unternehmen für die Entwicklung von Apps für mobile Endgeräte eine Fachkraft, die sich mit iOS, Android oder Windows Phone 7 auskennt; am liebsten sind Bungie offenbar Erfahrungen mit iOS.

Bungie hat Mitte 2010 den Abschluss einer auf zehn Jahre angelegten Kooperation mit Activision Blizzard bekanntgegeben. Während dieser Zeit vertreibt und vermarktet der Publisher weltweit und exklusiv alle Spiele, die Bungie produziert. Das Entwicklerstudio behält die Rechte an allen Marken und Inhalten.


eye home zur Startseite
^Andreas... 18. Feb 2011

Hast Du überhaupt gelesen, was hier bisher so geschrieben wurde? *facepalm*

Queen B. 17. Feb 2011

Unwahrscheinlich. Titan ist schon seit Jahren bei Blizzard in Entwicklung wärend Bungie...

Hotohori 17. Feb 2011

Ja, klar... ST:TOR... lolz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. imbus AG, Möhrendorf
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111,00€
  2. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)
  3. 0,91€

Folgen Sie uns
       


  1. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  2. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  3. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  4. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  5. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke

  6. Fest angestellt

    Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  7. Nytro XM1440

    Seagate kündigt M.2-SSD mit 2 TByte an

  8. Pix

    So stellt sich Microsoft Research die bessere Kamera-App vor

  9. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  10. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Bis zu 200km . . .

    der_wahre_hannes | 14:25

  2. Re: hardware hängt seit jahren hinterher

    nille02 | 14:24

  3. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows...

    xmaniac | 14:23

  4. Re: Windows 7 Treiber vorhanden?

    keksperte | 14:22

  5. Coole Entwickler :)

    GourmetZocker | 14:21


  1. 14:00

  2. 12:37

  3. 12:29

  4. 12:00

  5. 11:38

  6. 11:23

  7. 10:54

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel