Abo
  • Services:
Anzeige
Geohot & Co.: Sony äußert sich offiziell zur gehackten Playstation 3

Geohot & Co.

Sony äußert sich offiziell zur gehackten Playstation 3

Bislang hat Sony Computer Entertainment nur seine Anwälte sprechen lassen, jetzt äußert sich das Unternehmen auch gegenüber seinen Kunden über gehackte PS3s - und droht deren Besitzern mit Rauswurf aus dem Playstation Network.

"Benutzern, die Geräte zur Umgehung des Kopierschutzes oder nicht autorisierte oder raubkopierte Software verwenden, wird der Zugriff auf Playstation Network und auf die Qriocity-Services über das PlayStation 3-System dauerhaft untersagt", schreibt Sony im offiziellen deutschen Playstation Blog. Damit sind Konsolen gemeint, deren Kopierschutz beispielsweise mit den von Hackern wie George 'Geohot' Hotz veröffentlichten Daten geknackt wurde. Sony Computer Entertainment America (SCEA) befindet sich derzeit in einem Rechtsstreit mit Hotz.

Anzeige

Sony schreibt, dass "Geräte zur Umgehung des Kopierschutzes und Raubkopien von Spielen" nicht nur der Spielebranche schaden. Sie würden "auch dir, unserem treuen PlayStation-Benutzer, das Online-Erlebnis durch Hacks und Cheats verderben." Das Unternehmen ist der Auffassung, "dass die überwältigende Mehrheit unserer Benutzer, die die Entertainment-Welt von PlayStation 3 liebt, nicht gegen die oben beschriebenen Richtlinien verstößt und von dieser Nachricht nicht betroffen ist."

So wie Sony ab sofort agieren möchte, handelt Microsoft schon länger. Die Firma sperrt immer wieder Nutzer - teils mehrere hunderttausend auf einmal - aus seinem Onlinedienst Xbox Live aus. Die technischen Voraussetzungen für ähnliche Maßnahmen schuf Sony mit der PS-Firmware 3.56.


eye home zur Startseite
irata 26. Feb 2011

Sehr gute Frage, dazu kenne ich aber leider (noch) keine Zahlen. Daher hab ich auch nur...

ecv 18. Feb 2011

Ich finde das immer wieder interessant zu sehen. Eine Firma bietet ein Produkt an das...

Lokster2k 17. Feb 2011

seh schon...wir verstehn uns^^ Starlancer habich jedoch nich gespielt, später dann...

redwolf 17. Feb 2011

Obvious Andy is obvious <°))))><

tomek 17. Feb 2011

Ein link auf die Liste hätte gereicht aber auch nicht erklärt, was genau du damit sagen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TE Connectivity Germany GmbH, Bensheim
  2. Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. über Robert Half Technology, Mosbach
  4. SICK AG, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 43,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  2. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  3. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  4. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  5. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  6. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  7. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  8. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

  9. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  10. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: 3G abschalten, für 2G/4G dynamische...

    KloinerBlaier | 18:50

  2. Re: iPhone7-Nutzer haben ein Problem...

    Kunze | 18:49

  3. Re: J1900

    3dgamer | 18:48

  4. Re: Wieder dieser SUV Mist

    simpletech | 18:40

  5. Vorgemerkt für DVB-T Umstellung

    Buddhisto | 18:34


  1. 18:25

  2. 17:29

  3. 14:07

  4. 13:45

  5. 13:18

  6. 12:42

  7. 12:06

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel