Datenroaming: Telekom startet EU-weite Datenflatrate

Datenroaming

Telekom startet EU-weite Datenflatrate

Mit der EU-weiten Datenflatrate "Travel & Surf" verspricht die Telekom "nahezu unbegrenztes Surfen in der EU". Sie soll ab März eingeführt werden und im Juli europaweit verfügbar sein.

Anzeige

Eine bessere Kostenkontrolle und geringere Kosten verspricht die Telekom mit ihrem neuen Tarif "Travel & Surf": Telekom-Kunden sollen per Internet oder SMS die Tarife buchen und sich dann fortlaufend über den Verbrauch informieren können. Die EU-weite Datenflatrate für mobile Internetnutzer soll ab dem 1. März 2011 angeboten werden. Ab 1. Juli 2011 soll das neue Data-Roaming-Modell in allen europäischen Tochtergesellschaften zur Verfügung stehen.

Die deutschen Kunden können je nach Bedarf entweder einen Tagespass für 1,95 Euro für 10 MByte oder einen Tagespass für 4,95 Euro für 50 MByte buchen. Ist das Volumen verbraucht, kann per Internet oder SMS nachgebucht werden.

Für 14,95 Euro kann eine Daten-Roaming-Flatrate gebucht werden, mit der eine Woche gesurft werden kann. Damit soll laut Telekom "nahezu unbegrenztes Surfen in der EU möglich sein". Die Wochenflatrate wird zwar kein Volumenlimit haben, aber bei Überschreiten eines Limits gedrosselt werden.

Wer den Tarif "Travel & Surf" nutzt, landet automatisch auf einer Landing-Page, über die Pakete gebucht werden. Zudem will die Telekom im Laufe des Jahres eine App zum Buchen der Artikel anbieten.


AndyGER 16. Feb 2011

... denn ab dann soll laut EU ja die Roaming-Gebühr komplett wegfallen, so dass man...

unsigned_double 15. Feb 2011

[ ] Artikel gelesen einfach mal was ins Internetz reingeblubbert

Kommentieren



Anzeige

  1. Servicetechniker (m/w) Software Service Center Süd
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Anwendungsentwickler / -innen COBOL mit JAVA-Perspektive
    Basler Versicherungen, Bad Homburg
  3. Produktionsplaner/in IT-Batchsteuerung & Jobnetze
    HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  4. SAP Business Process Expert (m/w) Module SD/MM/PP
    Brüel & Kjaer Vibro, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mega

    Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen

  2. Die ROM-Ecke

    Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

  3. Gesundschrumpfung

    Sony will Smartphone-Modellvielfalt reduzieren

  4. Tchibo

    3D-Drucker beim Kaffeeröster

  5. Auftragsfertiger

    Samsung startet Serienproduktion des 14-nm-FinFET-Prozesses

  6. Safari

    Apple sucht neuen Partner für Internetsuche

  7. Neue Mission

    Nasa will magnetische Rekonnexion erforschen

  8. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroautoförderung in Gefahr

  9. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  10. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel