Spielentwickler Bioware

Heiratsantrag mit Minecraft

"Lasst Blumen sprechen" - dieses Motto war einem Spieleentwickler von Bioware zu langweilig. Er machte seinen Heiratsantrag auf innovativere Art: durch einen ebenso liebevoll wie heimlich gebauten Minecraft-Level.

Anzeige

Bei der Entwicklung von Mass Effect 2 haben sie sich kennengelernt, demnächst läuten die Hochzeitsglocken: Heather Rabatich, bei Bioware als Associate Producer für Dragon Age 2 zuständig, und der Sounddesigner Joel Green. Den Heiratsantrag hat Green mit einem eigens in rund 15-stündiger Arbeit gebauten Level in Minecraft gemacht, berichtet The Vancouver Sun. Auf Youtube ist ein Video mit der Map zu sehen.

  • "Marry me?", aus Lava gebaut...
  • ... und ein Ring.
"Marry me?", aus Lava gebaut...

In der Umgebung, die an Fantasy-Szenarien erinnert, sind mit Lava die Worte "Marry Me?" in den Boden gegossen, außerdem wartet ein virtueller Ring aus Stahl und einem Diamanten auf die Braut. Rabatich hat den Antrag angenommen, wann die Hochzeit stattfindet, ist noch unbekannt. Zuerst dürfte die Fertigstellung von Dragon Age 2 auf dem Plan stehen, das Mitte März 2011 erscheinen soll.


neocron 16. Feb 2011

eher weil du so erzogen wurdest ... haettest du nie von ehe gehoert, oder erst mit 25...

RedNifre 16. Feb 2011

Angeblich sollten bei dem 8-fachen der Erdoberflaeche Rechenfehler im Weltgenerator...

Satan 16. Feb 2011

...dank dem Associative Producer oder was auch immer weiss ich nedmal, ob Heather...

hsse_robsi 16. Feb 2011

marry me! - copy that!! gogogo!!! XD -> terrorist win! ;P

antares 15. Feb 2011

wart nur noch ne weile - dann siehst du wozu das schwert da ist. Zumindest spätestens...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Organisation und IT
    Johann Grohmann GmbH & Co. KG, Bisingen
  2. User Experience Designer (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  3. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel