Abo
  • Services:
Anzeige
Chrome-Erweiterung: Webseiten aus Googles Suchergebnissen verbannen

Chrome-Erweiterung

Webseiten aus Googles Suchergebnissen verbannen

Google macht Ernst beim Kampf gegen Suchmaschinenspam und bindet die Nutzer ein, um unerwünschte Suchergebnisse zu blockieren. Eine neue Chrome-Erweiterung integriert den Anti-Spam-Button direkt in den Browser.

Die Chrome-Extension Personal Blocklist blendet neben jedem Suchergebnis von Google einen neuen Link ein, mit dem der Anwender die betreffende Domain mit einem Klick in eine Sperrliste aufnehmen kann.

Anzeige
  • Personal Blocklist - Optionen
  • Personal Blocklist - Suchmaschinenspam melden
  • Personal Blocklist - Hinweis auf blockierte Websites im Suchergebnis
Personal Blocklist - Suchmaschinenspam melden

Die Extension meldet die Spammarkierung auch an Google weiter. Das Konzept richtet sich vor allem gegen Contentfarmen - Webseiten, die massenhaft Inhalte mit geringem Wert produzieren und durch die Masse kombiniert mit geschickter Suchmaschinenoptimierung die Ereignislisten verstopfen.

Die Chrome-Erweiterung zeigt, dass automatisierte Maßnahmen allein nicht ausreichen, diese Websites aus Googles Suchergebnissen auszufiltern. Die Hilfe der Anwender ist gefragt. Für den Anwender hat sein Meldeverhalten sofort Vorteile: Die markierten Domains werden in den folgenden Suchen nicht mehr angezeigt. In der Konfiguration der Chrome-Erweiterung können sie allerdings jederzeit wieder freigeschaltet werden.

Google will die mit der Personal Blocklist gemeldeten Websites erst einmal nur sammeln, um sie zu überprüfen und gegebenenfalls das Pageranking zu verändern. Ob sie später auch ganz aus dem Index herausfallen, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
spanther 26. Feb 2011

Das musste einfach sein x)

unsigned_double 18. Feb 2011

Nja wer natürlich nur nach Klingeltönen, Teletubbies und 1334h4xx0r-t00lZ sucht der...

Bowen 15. Feb 2011

Google behält sich aber vor, das entsprechend zu "würdigen" :)

Choseh 15. Feb 2011

was ich fast noch wichtiger finde: 123people endlich aus meinen suchergebnissen zu...

cartman 15. Feb 2011

Verd...! Mach ich auch so, fällt mir grad auf :P Klassisches Eigentor!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Koblenz, Ottobrunn bei München
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 134,99€
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  2. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  3. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  4. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  5. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  6. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  7. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  8. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  9. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  10. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  2. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar
  3. Master Key Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Re: Ist doch nur noch für Kriminelle

    Flexy | 02:55

  2. Re: Halte ich für Schwachsinn, das Datenzugriff...

    Keepo | 02:50

  3. Re: Terror und die daraus folgenden Forderungen

    stiGGG | 02:37

  4. Re: Nichts neues

    Wallbreaker | 02:26

  5. Re: Alleiniger Game Store?

    Keepo | 02:21


  1. 23:40

  2. 23:14

  3. 18:13

  4. 18:06

  5. 17:37

  6. 16:54

  7. 16:28

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel