Mobile Stromversorgung

Brennstoffzelle für unterwegs

Das schwedische Unternehmen Myfc hat mit Powertrekk eine tragbare Brennstoffzelle vorgestellt, die einen internen Lithium-Ionen-Akku lädt. Darüber lassen sich per USB-Kabel Akkus in beliebigen mobilen Geräten laden, ohne dass ein Stromanschluss erforderlich ist.

Anzeige

Powertrekk ist eine tragbare Brennstoffzelle samt Akku. Das Gerät ist zum Aufladen von Handys und anderen mobilen Geräten gedacht, die über einen USB-Anschluss verfügen. Zum Aktivieren füllt der Anwender eine geringe Menge Wasser in ein auswechselbares Modul namens Powerpukk ein, das in den Powertrekk gesteckt wird.

Das Gerät arbeitet passiv ohne Pumpen und Lüfter. Als Abfallprodukt entsteht lediglich eine geringe Menge Wasser. Powertrekk setzt auf eine Polymerelektrolytbrennstoffzelle (PEM) mit 1.000 mAh.

  • Powertrekk Myfuellcell
  • Powertrekk Myfuellcell
  • Powertrekk Myfuellcell am Handy
  • Powertrekk Myfuellcell - einmal verwendbare Powerpukk
  • Powertrekk Myfuellcell geöffnet
  • Powertrekk Myfuellcell mit Akku und Powerpukk
Powertrekk Myfuellcell

Die aufgebrauchten Powerpukk-Module können vom Hersteller recycelt werden. Die Brennstoffzelle darf nach Angaben von Powertrekk auch in der Flugzeugkabine transportiert werden.

Mit dem erzeugten Strom wird ein Akku (1.600 mAh) geladen, der sich ebenfalls im Gehäuse befindet. Das Aufladen des internen Akkus dauert rund 2,5 bis 3 Stunden. Über eine USB-Verbindung können dann die Akkus mobiler Geräte aufgeladen werden. Der Akku liefert 1.000 mA bei 5 Volt. Vor einer Reise empfiehlt es sich, den internen Akku nochmal am PC per USB aufzuladen. Dann ist gleich eine Akkuladung verfügbar, wenn unterwegs Strom benötigt wird.

Das Powertrekk wird mit zwei Powerpukk-Modulen ausgeliefert. Außerdem gehören verschiedene USB-Adapter zum Lieferumfang. Neben einem normalen USB-Adapter ist das ein Micro-USB-Adapter. Möglicherweise liegt auch gleich ein iPhone-Adapter bei, das ist aber noch nicht entschieden, erklärte der Chef von Myfc, Björn Westerholm, Golem.de.

Im Oktober 2011 soll das Powertrekk auf den Markt kommen. Als Verkaufspreis werden derzeit 185 Euro anvisiert. [Von Andreas Donath und Ingo Pakalski].


Mit_linux_wär_d... 17. Feb 2011

Weiß nicht mehr so genau. Hab auch das PDF gelesen und mich vielleicht falsch erinnert...

Replay 16. Feb 2011

Bisher waren es 300 volle Zyklen, seit einiger Zeit sind 500 Zyklen der Standard, bessere...

Jay.D 16. Feb 2011

So so. Wasser. Dann ist das die Erfindung des Jahrtausends: Ich kippe auf der einen...

Testdada 16. Feb 2011

Es ist in Fachkreisen sehr umstritten, ob der Energy Catalysator wirklich existiert oder...

ad (Golem.de) 15. Feb 2011

http://forum.golem.de/kommentare/mobile-computing/mobile-stromversorgung-brennstoffzelle...

Kommentieren



Anzeige

  1. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  2. Softwareentwickler (m/w)
    PES-Ingenieurgesellschaft mbH, Hösbach
  3. System Administrator Helpdesk (m/w)
    Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Bad Schussenried
  4. (Senior) Software Engineer (m/w) Schwerpunkt Content Management
    adesso AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PS4 + The Witcher 3 + Comic
    399,00€
  2. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18
  3. VORBESTELLBAR: Guild Wars 2 Heart of Thorns Vorverkaufsbox
    44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  2. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  3. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  4. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  5. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  6. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  7. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  8. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  9. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  10. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

Telekom und BND angezeigt: Es leakt sich was zusammen
Telekom und BND angezeigt
Es leakt sich was zusammen
  1. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier
  2. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken
  3. BND-Affäre Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses

BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
BSI
Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
  1. Kritik an Gesetzentwurf Eco hält Vorratsdatenspeicherung für nicht umsetzbar
  2. Geheimdienst-Affäre BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
  3. IT-Sicherheitsgesetz CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

  1. Re: Shuttleworth macht den Exit

    Thaodan | 17:26

  2. Re: Nach Multicore kommt Manycore

    Thaodan | 17:25

  3. Ach das gute alte...

    attitudinized | 17:20

  4. Re: Verständnisfrage

    Ach | 17:05

  5. Wo sollen diese ganzen beklopten Gesten...

    derdiedas | 17:05


  1. 13:40

  2. 12:15

  3. 11:28

  4. 11:11

  5. 10:25

  6. 21:43

  7. 14:05

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel