Audi Connect: Mit dem Auto ins Internet
Audi A1 E-Tron

Audi Connect

Mit dem Auto ins Internet

Audi Connect nennt der deutsche Autohersteller Audi ab sofort seine Systeme zur Fahrzeugvernetzung. Unter diesem Begriff sollen alle Onlineanwendungen für die Modelle des Ingolstädter Unternehmens zusammengefasst werden.

Anzeige

Derzeit können schon die Modelle A6, A7 Sportback und A8 mit einem UMTS-Modul ausgestattet werden. In Kürze soll der A1 folgen. Die Fahrer können unterwegs beispielsweise Google Earth in das Navigationssystem einbinden oder die Google-Suche nutzen. Über einen Informationsdienst können Wetter- und Reisedaten oder Nachrichten abgerufen werden. Außerdem können per WLAN acht mobile Endgeräte mit dem Internet verbunden werden.

Weitere Funktionen sollen folgen. Dazu gehört beispielsweise Google Street View sowie eine Spracheingabe für die Onlinedienste. Außerdem soll der Nutzer das Auto mit seinem Smartphone vernetzen können. So kann er etwa ein mit einem Geotag versehenes Foto vom Mobiltelefon auf das Navigationssystem übertragen und sich dann zu diesem Ort führen lassen. Weitere Funktionen sollen folgen.

Und noch mehr Funktionen sollen für die Fahrer des Elektroautos Audi A1 e-tron zur Verfügung stehen. Sie können beispielsweise den Ladezustand des Akkus einsehen, kontrollieren, ob Türen und Fenster verschlossen sind oder die Temperatur im Auto aus der Ferne regeln. Ein Flottenversuch mit dem A1 e-tron ist für den Sommer 2011 geplant.


MrAdam 26. Mär 2011

Hallo, bei online-kfz.com habe ich einen ausführlichen Beitrag zur Audi connect...

sebi2k1 16. Feb 2011

Mag sein, aber Audi hats g'scheit gemacht. *lach

SirFartALot 15. Feb 2011

Surname ist das Wort, das du wohl gesucht hast.

GeroflterCopter 15. Feb 2011

An der Tankstelle: Audi mit MacOS: Der Tankdeckel geht erst auf wenn der Motor aus ist...

Charles Marlow 15. Feb 2011

Ach ja, die feine Kunst der Ironie... Die feine Kunst der Semantik hingegen ist an...

Kommentieren


Confluence: XING Web Services (XWS) / 01. Jun 2011

XING Connect

Internet und Co. / 15. Feb 2011

Kunden stehen im Regen



Anzeige

  1. (Senior-)Berater (m/w) SAP CRM
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Software Tools Betreuer (m/w)
    Continental AG, Villingen
  3. Mitarbeiter (m/w) Anwendungsbetreuung Data Warehouse
    Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  4. Abteilungsleiter (m/w) IT-Technik, Einkauf und externe IT-Entwicklungen
    Fonds Finanz Maklerservice GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Amazon

    Der neue Kindle Voyage hat 300 ppi

  2. iPad Air 2 und iPad Mini 3

    Im Oktober sollen neue Apple-Produkte kommen

  3. Watchever und Dropbox

    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

  4. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  5. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  6. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  7. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  8. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  9. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  10. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

    •  / 
    Zum Artikel