Farmville: Zynga angeblich fast so wertvoll wie die Lufthansa

Farmville

Zynga angeblich fast so wertvoll wie die Lufthansa

Ein Spezialist für Socialgames kann offenbar fast so viel wert sein wie eine große Fluggesellschaft: Amerikanische Analysten schätzen den Unternehmenswert von Zynga in einer aktuellen Finanzierungsrunde auf bis zu neun Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Das Unternehmen Zynga aus San Francisco ist nach neuen Analystenberechnungen zwischen sieben und neun Milliarden US-Dollar wert - und liegt damit nur knapp hinter einer Firma wie der Lufthansa, die auf eine Marktkapitalisierung von rund sieben Milliarden Euro kommt. Die Bewertung von Zynga erfolgte laut Wall Street Journal im Zusammenhang mit einem bevorstehenden Verkauf von Unternehmensanteilen für bis zu 250 Millionen US-Dollar.

Die Zeitung berichtet unter Berufung auf nicht genannte Quellen, Zynga habe im Jahr 2010 bei Umsätzen von rund 850 Millionen rund 400 Millionen US-Dollar Gewinn gemacht - eine Rendite, von der jeder der Dax-Konzerne nur träumt. Anders als viele Unternehmen der Social-Netzwerk-Branche verfügt Zynga über ein voll funktionsfähiges Geschäftsmodell, indem sie virtuelle Gegenstände gegen echtes Geld in seinen Spielen wie Farmville verkauft.

Zynga verfügt bereits über Investoren, die bislang rund 360 Millionen US-Dollar in die Firma gesteckt haben. Außerdem hat sich Google mit einer nicht näher bezifferten Summe beteiligt. In den letzten Monaten hat Zynga fast im Monatsrhythmus andere Entwicklungsstudios aufgekauft, darunter auch das inzwischen zur Deutschlandzentrale umfunktionierte Mainzer Startup Dextrose. Angeblich ist in den nächsten drei Jahren ein Börsengang geplant.


TC 14. Feb 2011

Ist doch ein tolles Geschäftsmodell. Bei Farmville jede Woche irgengwelche Boni...

SoniX 14. Feb 2011

Ich glaube da würde es bessere Sachen geben als Zynga ^^

XHess 14. Feb 2011

Die 1 und die 0 sind zugegebener Maßen einfach nur zwei langweilige Zustände. Etwas und...

coese 14. Feb 2011

Hoffe Zynga geht bald an die Börse, dann würde auch ich noch ein bisschen mitverdienen ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Content Manager/in
    Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Software-Ingenieure (m/w) für Java-Technologien
    Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Hannover
  3. Anwendungsentwickler (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

    •  / 
    Zum Artikel