Roboterarm: US-Behörde will Genehmigungsverfahren beschleunigen

Roboterarm

US-Behörde will Genehmigungsverfahren beschleunigen

Die für Arzneimittel zuständige US-Behörde will noch in diesem Jahr Tests mit einer robotischen Armprothese durchführen. Die Prothese wird über einen Chip gesteuert, der in das Gehirn des Patienten implantiert wird.

Anzeige

Die für die Zulassung medizinischer Neuentwicklungen zuständige US-Behörde Food and Drug Administration (FDA) will das Prüfverfahren für eine robotische Armprothese beschleunigen. Eine Beschleunigung sei notwendig, um vielen schwer verwundeten Veteranen zu helfen.

Künstlicher Arm

Die von der Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa), der Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, entwickelte Prothese soll über einen Chip gesteuert werden, der ins Gehirn des Patienten implantiert wird. Er ermöglicht es dem Patienten, den künstlichen Arm wie seinen eigenen zu benutzen.

  • Die Armprothese soll wie ein richtiger Arm genutzt werden können. (Foto: FDA)
  • Sie wird über einen Chip gesteuert. (Foto: FDA)
  • Der wird in das Gehirn des Patienten implantiert. (Foto: FDA)
  • Er nimmt Signale des Bewegungszentrums auf... (Foto: FDA)
  • ... und setzt sie in Steuersignale um. (Foto: FDA)
Die Armprothese soll wie ein richtiger Arm genutzt werden können. (Foto: FDA)

Der Chip wird auf der Oberfläche des Gehirns angebracht. Er nimmt die elektrischen Signale aus dem Bewegungszentrum, dem sogenannten Motorcortex, auf und setzt sie in Steuerbefehle für die Motoren um, die den Arm bewegen.

Chip wird abgestoßen

Künstliche Gliedmaßen über einen Chip zu steuern sei kein Problem, erklärte Mike McLoughlin von der John-Hopkins-Universität in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland der Tageszeitung Los Angeles Times. Das Problem seien die Implantate: Bei manchen Patienten würden sie abgestoßen. In anderen Fällen habe die Leistung mit der Zeit nachgelassen.

Fünf Patienten sollen das System testen. Ihnen wird in den kommenden sechs Monaten der Chip für ein Jahr eingesetzt. Verlaufen die Tests erfolgreich, könnte die robotische Prothese in vier bis fünf Jahren auf den Markt kommen.


Trollfeeder 14. Feb 2011

Das war gar kein Fehler, die amerikanischen Soldaten sind es gewohnt das ihre eigenen...

Trollfeeder 14. Feb 2011

Jaha! !00 Jahre alt und Vollprothese und dann an Alzheimer/Altersdemenz erkrankt. Was für...

burzum 12. Feb 2011

Und nach ein paar Stunden tot...

Autor-Free 12. Feb 2011

Wenn man den Chip einem Neugeborenen implantiert, und das Probiert ihn zu steuern dann...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Developer (m/w) Supply Chain Management (SAP APO)
    Camelot ITLab GmbH, Mannheim
  2. SAP Basis Berater (m/w)
    4brands Reply GmbH & Co. KG, Gütersloh
  3. Spezialist IT Sales Operations and Pricing (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Ostfildern-Scharnhausen
  4. Spezialistin / Spezialist Text- und Output-Management
    VBL, Karlsruhe

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Assassin's Creed II Digital Deluxe Edition Download
    4,97€
  2. NEU: Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Steam Code]
    5,97€
  3. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch-Probleme

    Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht

  2. Facetime-Klon

    Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonate

  3. Quartalszahlen

    Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab

  4. Mobilfunk

    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

  5. Play Ready 3.0

    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

  6. Konsolenhersteller

    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

  7. RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

  8. Steam

    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

  9. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

  10. HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Re: Office/Home-Notebook mit Linux?

    Seitan-Sushi-Fan | 02:22

  2. Wie man Scheiße für Gold verkaufen kann

    Thaodan | 02:18

  3. Re: iWatch Pro und Kontra

    Qbit42 | 02:18

  4. Re: Linux seine Dateissystemkultur

    Thaodan | 02:13

  5. Wird 4k eigentlich flächendeckend nachgefragt?

    Sharra | 02:12


  1. 23:47

  2. 23:08

  3. 22:54

  4. 22:40

  5. 18:28

  6. 17:26

  7. 17:13

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel