Anzeige

Suchmaschinen

Bing wird sehr persönlich

Microsoft führt in seiner Suchmaschine Bing eine personalisierte Suche ein, teilen die Bing-Entwickler in einem Blogeintrag mit. Zugleich betont das Bing-Team, dass weiterhin großer Wert auf Datenschutz gelegt wird.

Anzeige

Wer in einer Suchmaschine den Begriff Pizza eingibt, wird vermutlich eher Interesse an einem lokalen Lieferdienst haben als an der Homepage einer Schnellrestaurantkette. Beispielweise unter Berücksichtigung von Informationen über den Aufenthaltsort des Suchenden will Microsoft bei Bing in Zukunft "maßgeschneiderte Suchergebnisse" liefern. Mit dem Pizza-Beispiel wollen die Bing-Entwickler den Nutzern die Neuerungen offensichtlich schmackhaft machen, die vorerst nur in den USA zur Verfügung stehen.

Bereits vor dem Start der personalisierten Suche hat Microsoft die Datenschutzbestimmungen für Bing aktualisiert. Wer bei Bing sucht, muss davon ausgehen, dass Microsoft "die Suchbegriffe zusammen mit der IP-Adresse, den eindeutigen Identifier in den Cookies, Zeit und Datum der Suche und die Browserkonfiguration" speichert. Aus diesen Angaben will Microsoft versuchen, den "ungefähren Aufenthaltsort" zu bestimmen und "diese Information dazu nutzen, um auf den Aufenthaltsort zugeschnittene Suchergebnisse anzuzeigen." Wer damit nicht einverstanden ist, kann die personalisierte Suche in den Voreinstellungen auf der Bing-Homepage abschalten.

In ihrem Blogposting vom Donnerstag erklären die Bing-Entwickler: "Während wir weiterhin daran arbeiten, die Relevanz der Suchergebnisse durch Personalisierung zu steigern, sind wir sehr darauf konzentriert, eine industrieweit führende Einstellung beim Datenschutz zu behalten."

Neben der Berücksichtigung des Aufenthaltsortes experimentieren die Bing-Macher mit weiteren Personalisierungsfunktionen. Details darüber wurden jedoch nicht veröffentlicht. Allerdings geht aus den aktuellen Bing-Datenschutzbestimmungen hervor, dass insbesondere Facebook- und Yahoo-Nutzer mit einer weitergehenden Auswertung ihrer Daten durch Bing rechnen müssen. Diese werden laut Microsoft unter anderem dazu benutzt, um passende Werbeanzeigen auszuwählen.

Suchen Facebook-Nutzer bei Bing, so kommt zusätzlich die neue "Facebook Instant Personalization" zum Einsatz. Dadurch wird bei Nutzern, die während der Bing-Suche bei Facebook angemeldet sind, ihr "soziales Netzwerk berücksichtigt", um die Suchergebnisse anzupassen, heißt es in den Datenschutzbestimmungen. Ganz ähnlich bezieht Microsoft vom Partner Yahoo Informationen über Yahoo-Nutzer, die bei deren Bing-Suche berücksichtigt werden.

Wenn ein Facebook-Nutzer bei Bing sucht, soll er die ersten fünf Male, wenn "soziale Ergebnisse" angezeigt werden, mit einem ausdrücklichen Hinweis darauf hingewiesen werden. Durch Anklicken von Disable hat der Nutzer dann die Möglichkeit, die Verwertung der Facebook-Informationen durch Bing zu deaktivieren. Später kann die Deaktivierung nur noch direkt bei Facebook erfolgen.

Gegenüber The Register bestätigte Microsoft auf Anfrage, dass die personalisierte Suche auch dann zum Einsatz kommt, wenn die Nutzer nicht bei Bing angemeldet sind. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
Lokster2k 14. Feb 2011

Obwohl man sich bei der Wahl zwischen Microsoft und Google vom Regen in die Traufe...

antares 12. Feb 2011

und jetzt das... wer klaut hier von wem xD

daydreamer42 12. Feb 2011

Also beleidigen lasse ich mich von einer Suchmaschine nur ungern :) Aber mal im Ernst...

Charles Marlow 11. Feb 2011

Grosses Pfadfinder-Ehrenwort! ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  2. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. ASUS-Produkt kaufen und Download-Code für Doom erhalten
  3. JETZT AUCH BEI CASEKING: HTC Vive VR-Brille
    899,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Und wenn man zu langsam fährt?

    crazypsycho | 19:15

  2. Re: Früher ist man mit dem rechten Fuß vom...

    \pub\bash0r | 19:15

  3. Bessere Implementierung :

    EWCH | 19:14

  4. Re: Wann wird autonomes Fahren endlich zur Pflicht?

    matok | 19:13

  5. Re: Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    lear | 19:11


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel