Nikon

P500 mit 36fach-Zoomobjektiv

Nikon nennt seine neue Bridgekamera P500 auch "Master of Zoom". Bei einer Brennweite von 22,5 bis 810 mm (KB) ist dies nicht vollkommen aus der Luft gegriffen.

Anzeige

Die P500 setzt ein fest eingebautes 36fach-Zoomobjektiv mit einer Lichtstärke von F3,4 und 5,7 ein. Da es bei einem Brennweitenbereich vom Weitwinkel bis zum Supertele leicht zu Verwacklungsunschärfen kommen kann, wurde ein Bildstabilisator eingebaut. Der bewegt allerdings keine Linsenelemente, sondern den CMOS-Bildsensor. Er nimmt 12,1 Megapixel auf und misst 1/2,3 Zoll.

Das 3 Zoll große Display (7,62 cm) ist neigbar. So lassen sich die Aufnahmen auch bei ungewöhnlicher Kamerahaltung zum Beispiel in Bodennähe kontrollieren. Die Auflösung liegt bei 921.000 Bildpunkten.

  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
  • Nikon Coolpix P500
Nikon Coolpix P500

Die Zoomwippe wurde von Nikon von ihrer üblichen Position am Kameragehäuse an die Seite des Objektivs verlagert. Da die Kamera durch das große Zoom recht kopflastig wird, wird eine Hand zum Abstützen des Tubus verwendet. Da ist es nur logisch, dass von dort aus das Motorzoom bedient werden kann. Eine zweite Zoomwippe am Auslöser wurde dennoch eingebaut.

Die Coolpix P500 filmt außerdem Videos in Full-HD mit 1.080p samt Stereoton. Das Zoomen ist auch beim Filmen möglich. Wird die Auflösung reduziert, lassen sich Bildraten von bis zu 240 Frames pro Sekunde realisieren.

Die Nikon Coolpix P500 misst 83,7 x 115,5 x 102,5 mm und wiegt mit ihrem Akku zusammen ungefähr 494 Gramm. Für rund 430 Euro soll sie ab Anfang März 2011 erhältlich sein.


moppi 10. Feb 2011

also für mich sehen die fotos eher gerendet aus von allen cams ... also desegen muss das...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Senior-PHP-Entwickler (m/w) Web-Development
    Planet Sports GmbH, München
  3. Softwareentwickler / Developer / Programmierer C# (m/w)
    bayoonet AG, Darmstadt
  4. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AVMs neuer VDSL-Router

    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN

  2. Infoseite

    So wird man Apples U2-Geschenk wieder los

  3. Luxuslimousine

    S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch

  4. Streaming-Dienst

    Netflix startet mit kostenlosem Probemonat

  5. FBI

    US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

  6. Huawei Cloud Congress

    Huawei will der führende IT-Konzern werden

  7. VESA-Standard

    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

  8. Panasonic

    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

  9. Panasonic CM1

    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor

  10. Canon

    EOS 7D Mark II - die DSLR für Action-Aufnahmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy Note Edge im Hands On: Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
Galaxy Note Edge im Hands On
Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
  1. Toshiba Encore Mini Windows-8.1-Tablet für 200 Euro
  2. Acer Aspire R13 im Hands On Convertible mit Schwächen und bekanntem Drehgelenk
  3. Logitech Keyboard K480 Die All-in-One-Tastatur für PC, Tablet und Smartphone

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Erste Demo von Intel DirectX-12 kann 50 Prozent CPU-Energie einsparen
  3. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich

Hybridantrieb im Motorsport: Wer bremst, gewinnt (Energie)
Hybridantrieb im Motorsport
Wer bremst, gewinnt (Energie)
  1. Verkehr Berlin startet E-Bus-Betrieb 2015
  2. Renovo Coupe Elektro-Supersportwagen soll Tesla abhängen
  3. Solarauto Neuer Langstreckenrekord für Elektroautos

    •  / 
    Zum Artikel