Nikon-Kompaktkamera

P300 mit lichtstarkem Zoomobjektiv

Nikons neue Kamera Coolpix P300 soll auch noch bei schlechtem Licht gute Fotos machen. Das soll durch ein lichtstarkes Objektiv und einen rauscharmen CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln möglich sein.

Anzeige

Die Coolpix P300 von Nikon nimmt mit ihrem hintergrundbelichteten CMOS-Sensor (1/2,3 Zoll) Fotos auf, die 12 Megapixel groß sind. Die Lichtempfindlichkeit kann auf bis zu ISO 3.200 gestellt werden, um auch noch bei schlechtem Licht hohe Verschlussgeschwindigkeiten zu erzielen. Außerdem können Videos in Full-HD bei 30 Bildern pro Sekunde samt Stereoton aufgezeichnet werden. Das Zoom kann auch beim Filmen benutzt werden.

  • Nikon Coolpix P300
  • Nikon Coolpix P300
  • Nikon Coolpix P300
  • Nikon Coolpix P300
  • Nikon Coolpix P300
  • Nikon Coolpix P300
Nikon Coolpix P300

Langsam besinnen sich die Kamerahersteller wieder auf alte Tugenden und setzen nicht mehr einseitig auf hohe Auflösungen, sondern vermehrt auf hochwertige optische Komponenten. Das 4,2fach-Zoom der Nikon deckt ein Brennweitenspektrum von 24 bis 100 mm (KB) bei maximalen Blendenöffnungen von F1,8 und 4,9 ab.

Eine optisch-mechanische Bildstabilisierung soll Verwackler reduzieren. Neben einer Vollautomatik stehen auch Halbautomatiken mit Blenden- und Zeitvorwahl zur Verfügung. Wer will, kann die Einstellungen auch von Hand vornehmen.

Einen echten optischen Sucher gibt es nicht. Dafür muss ein Display mit 3 Zoll (7,62 cm) großer Diagonale und einer Auflösung von 921.000 Bildpunkten herhalten.

Die Nikon Coolpix P300 misst 103 x 58 x 32 mm und wiegt 190 Gramm. In den USA soll die Kamera ab März 2011 für rund 330 US-Dollar erhältlich sein. Europreise liegen noch nicht vor.


Thread-Anzeige 06. Jul 2011

Hier war auch nur eine Minderheit dafür, USB2-Laptops für "schlecht" zu erklären, sobald...

gg 09. Feb 2011

also mein iPhone4 macht nicht solche Bilder ;( - auch nicht mit HDR

gg 09. Feb 2011

ja, die EX1 ist recht gut, aber ich konnte jedenfalls nicht feststellen, dass die Bilder...

gg 09. Feb 2011

sich auf alte Tugenden zu besinnen alleine genügt nicht!! Eine neue Tugend könnte ja...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Gaggenau bei Baden-Baden, Berlin
  2. Release Manager (m/w) - Smart Home
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen (Großraum Stuttgart)
  3. Software-Entwickler/in im BI-Umfeld
    Hügli Nahrungsmittel GmbH, Radolfzel
  4. PHP Softwareentwickler (m/w)
    ERAMON GmbH, Gersthofen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Erbarmungslos (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ - Release 28.05.
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Avatar, 96 Hours, Pretty Woman, Lord of War, Die Bücherdiebin)
  3. Game of Thrones - Staffel 4 (Digipack + Bonusdisc) (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    44,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Lords of the Fallen gelingt das Double

  2. Grundwasserbrunnen

    M-Net eröffnet Rechenzentrum in Augsburg

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

  4. P2P

    Transferwise will günstige Überweisungen weltweit bieten

  5. Ex-Pirat

    Lauer wird Springers Chef für Innovationen

  6. Lifetab S10364

    Aldi bringt 10-Zoll-Tablet erneut für 200 Euro

  7. Regierungskommission

    Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

  8. Lite

    Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro

  9. Test Assassin's Creed Chronicles

    Meuchelmord und Denksport in China

  10. Jobcenter

    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Update Amazon wertet Fire TV auf

  1. Re: OT -- Durchstreifen der Zeit

    Ach | 01:20

  2. Re: WINDOWS SERVER !

    Kastenbrot | 01:19

  3. Re: Na hoffentlich nicht mit dem gleichen Fehler...

    monosurround | 01:10

  4. Re: Gibts doch...

    User_x | 01:09

  5. Re: klingt generell gut

    Tzven | 01:03


  1. 00:09

  2. 21:18

  3. 18:36

  4. 18:30

  5. 18:26

  6. 16:58

  7. 15:50

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel