Do Not Track: Firefox 4 Beta 11 für mehr Privatsphäre

Do Not Track

Firefox 4 Beta 11 für mehr Privatsphäre

Mozilla hat die Beta 11 von Firefox 4 veröffentlicht. Der Browser wird damit auch um die für mehr Privatsphäre gedachte Funktion Do Not Track erweitert.

Anzeige

Mit der Firefox 4 Beta 11 ist wieder die Stabilität und Leistung des Browsers verbessert worden. Die interessanteste Neuerung ist jedoch die Privatsphärenfunktion "Do Not Track". Mit ihr können Nutzer Webseiten mitteilen, dass sie kein Tracking durch Werbenetzwerke wünschen. Das erfolgt mittels speziellem HTTP-Header, den der Browser mit jeder Anfrage an einen Server überträgt. Damit können die Nutzer mitteilen, dass für die Werbung ihr Surfverhalten - wie es bei Behavioral Targeting üblich ist - nicht aufgezeichnet werden soll.

Die Do-Not-Track-Funktion muss in den Browsereinstellungen aktiviert werden, ist also optional. Die Funktion findet sich in den Einstellungen unter dem Reiter 'Erweitert' im Bereich Browsing und heißt auf Deutsch "Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte".

  • Do Not Track - die Funktion findet sich unter Einstellungen -Erweitert - Browsing unter der Bezeichnung "Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte"
Do Not Track - die Funktion findet sich unter Einstellungen -Erweitert - Browsing unter der Bezeichnung "Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte"

Beim Browsen wird sich dadurch laut Mozilla-Blog nichts ändern - zumindest nicht, solange Webseitenbetreiber und Werbetreibende nicht den Do-Not-Track-Header auswerten. Dazu sind sie bisher nicht verpflichtet, 400 Millionen Firefox-Nutzer sind jedoch ein gewichtiger Grund, das als vertrauensbildene Maßnahme zu unterstützen.

Microsoft hat für den Internet Explorer 9 ebenfalls eine Trackingabwehr angekündigt. Dabei setzt Microsoft allerdings auf White- und Blacklists, um Cookies zu blockieren.

Die Firefox 4 Beta 11 steht auf Mozilla.com zum Download zur Verfügung, für Windows, Linux und Mac OS X.


chabermu 09. Feb 2011

Hallo golem-Gemeinde, wie Sie sich mit Firefox 3.x wirkungsvoll und nachhaltig gehen das...

Lala Satalin... 09. Feb 2011

Es geht eigentlich. Wenn eine Seite nicht will, obwohl ich viele Scripte zugelassen habe...

anonym 09. Feb 2011

einfach in deine cookies gucken, da sollte man erkennen, ob oder ob nicht.

blablub 09. Feb 2011

Ds Feedback Addon lässt sich jetzt per Add-Ons-Manager deinstallieren. Das ging vorher...

blablub 09. Feb 2011

Beim Laden von Websites ist die Statusleiste wieder teilweise da. Es werden gerade...

Kommentieren


Trash-Log / 09. Feb 2011

Tolle Firefox-neuerungen



Anzeige

  1. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  2. IT Projektmanager (m/w)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Lead Knowledge Analyst (m/w) Statistical Analytics - Knowledge Practice Analytics
    The Boston Consulting Group GmbH, Munich or Düsseldorf
  4. C++ Software-Entwickler (m/w) Predevelopment Embedded Speech
    e.solutions GmbH, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Test The Evil Within: Horror mit Hindernissen
Test The Evil Within
Horror mit Hindernissen
  1. Let's Player Gronkh und die Werbung für das Böse
  2. The Evil Within Baden in Blut ab 18

Datenschutz: Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
Datenschutz
Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
  1. Umfrage Nutzer nehmen Abschied von privaten Mails
  2. Gratistelefonie Whatsapp-Anruffunktion soll mit nächstem Update kommen
  3. Whatsapp-Alternative Line will den deutschen Markt erobern

    •  / 
    Zum Artikel