Patentverletzung: LG verlangt US-Verkaufsstopp für Playstation 3

Patentverletzung

LG verlangt US-Verkaufsstopp für Playstation 3

Der Ärger mit Geohot und anderen Hackern wirkt fast nebensächlich im Vergleich zu einer Klage, die LG Electronics gegen Sony eingereicht hat: Das Unternehmen verlangt unter anderem einen Importstopp für die Playstation 3 in den USA.

Anzeige

Das Unternehmen LG Electronics aus Südkorea verlangt von der International Trade Commission der USA einen Importstopp für eine Reihe von Produkten von Sony. Dabei geht es um vier Patente in Blu-ray-Playern. Namentlich genannt in der Beschwerdeschrift von LG Electronics, die das Einfuhrende fordert, ist allerdings nur die Playstation 3, genauer: die Modellvariante CECH-2501A, also die seit September 2009 erhältliche PS3 Slim. Bei den betroffenen Patenten geht es unter anderem um die Art, wie die Konsole bei mehreren Kameraansichten mit Datenströmen umgeht. Außerdem sind generell Fernsehgeräte der Bravia-Reihe betroffen, mit denen Sony nach Auffassung von LG Electronics gegen vier weitere Patente verstößt.

Amerikanische Marktbeobachter wie der Wirtschaftsdienst Bloomberg halten die Klage für eine Retourkutsche. Ende Dezember 2010 hatte sich Sony wegen sieben umstrittener Patente in Mobiltelefonen von LG an die Handelskommission gewandt, um für Geräte wie das Lotus Elite und das Xenen einen Importstopp zu verhängen. Ende Januar 2011 hat die Behörde bekanntgegeben, dass sie den Fall tatsächlich näher untersucht. Sony hat gegen LG Electronics außerdem wegen Verstößen gegen Patente in Blu-ray-Playern zivilrechtliche Schritte in Kalifornien eingeleitet.

Die Rechtsabteilung von Sony in den USA dürfte auch ohne den Streit mit LG Electronics derzeit gut ausgelastet sein. Neben dem laufenden Verfahren gegen den Hacker George 'Geohot' Hotz ist Sony Computer Entertainment America (SCEA) nun auch bei Unternehmen wie Google, Paypal und Twitter vorstellig geworden. Von ihnen fordert SCEA die Herausgabe von IP-Adressen und anderen Daten, die mutmaßlich zu weiteren Hackern der Konsole führen können. Ähnliche Auskünfte verlangt Sony von US-Medien wie Slashdot.org und PSX-Scene.com, die unter anderem Kopien der Gerichtsdokumente veröffentlicht haben.


Anonymer Nutzer 09. Feb 2011

und haben nichts besseres zu tun als irgendwelche Patentrechtsverletzungen zu suchen. Wie...

Codemonkey 08. Feb 2011

Naja ich würde es katastrophal nennen wenn ein Patentamt auf einmal bestimmen darf...

Der Kaiser! 08. Feb 2011

Nope. Kein Bock irgendwann vom Mob gelyncht zu werden.

Rapmaster 3000 08. Feb 2011

Ja, immerhin haben sie das heilige Linux von ihrer Konsole geworfen, das geschieht denen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Modul Manager (m/w) SAP/MM & SAP/PP
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w)
    MicroNova AG, Vierkirchen
  3. IT-Allrounder im 1st und 2nd Level IT Support (m/w)
    DATAGROUP Stuttgart GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Application Server Spezialist (m/w)
    ORDIX AG, deutschlandweit

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. 6 EURO GÜNSTIGER: Grand Theft Auto V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  2. Xbox One Konsole 1TB + CoD Adv. Warfare
    399,00€
  3. NEU: Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker im Lieferwagen

    Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

  2. Play Store

    Google integriert Werbung in die App-Suche

  3. Abenteuer erneuerbare Energie

    Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenergie

  4. Geheimdienstchef Clapper

    Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten

  5. LTE-Nachfolger

    Huawei baut mit M-net in München Testnetz für 5G-Mobilfunk

  6. Top-Level-Domain

    Google kauft .app für 25 Millionen US-Dollar

  7. Umstieg auf Bitcoin

    Paypal kündigt Dotcoms Mega wegen Verschlüsselung

  8. Easter Egg

    Tesla Model S wird zu Bonds Tauch-Lotus

  9. Elon Musk

    Acht Kilometer Hyperloop für Kalifornien

  10. London

    Animierte Miniaturwelt für Apple Maps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  2. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  3. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar

  1. Re: Die Retourkutsche zum Lobbyismus

    Matthias Wagner | 12:31

  2. Re: IMHO: Hyperloop wird scheitern

    baz | 12:30

  3. Re: Kim lebe wohl

    Smokers | 12:29

  4. Die Begründung ist toll

    Sharra | 12:28

  5. Re: Als Netzwerk nutzbar?

    Vanger | 12:28


  1. 12:37

  2. 12:21

  3. 12:08

  4. 12:07

  5. 11:58

  6. 11:44

  7. 11:26

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel