Zero Email Company: Atos Origin will keine E-Mails mehr

Zero Email Company

Atos Origin will keine E-Mails mehr

Der IT-Dienstleister Atos Origin will innerhalb von drei Jahren zum "Null-E-Mail-Unternehmen" werden. Mitarbeiter sollen ab dann komplett auf E-Mails zur Kommunikation untereinander verzichten.

Anzeige

Thierry Breton, Chef von Atos Origin, hat sich und seinen Mitarbeitern ein ehrgeiziges Ziel gesetzt, um die immer größer werdende Menge an Informationen in den Griff zu bekommen: Innerhalb von drei Jahren soll Atos Origin zu einer "Zero Email Company" werden, wie er es nennt. Mitarbeiter sollen dann komplett auf die Kommunikation per E-Mail untereinander verzichten.

E-Mails sollen durch andere Kommunikationsformen ersetzt werden, beispielsweise Collaboration-Werkzeuge und Social Media. Mit innovativen Lösungen für Social-Business soll die Kommunikation persönlicher, schneller und somit vor allem effizienter werden.

Manager verbrächten heute fünf bis 20 Stunden pro Woche mit dem Lesen und Schreiben von E-Mails und nutzten Social Media bereits häufiger als Suchmaschinen, sagte Breton. Informationen sollten über Tools zur Onlinezusammenarbeit und Social Media geteilt werden. Bei der Führung eines Unternehmens verliere E-Mail als Werkzeug an Bedeutung.


mziegler 28. Nov 2014

Und was ist jetzt daraus geworden ? Hat Golem hier mal nachgehakt wie das so klappt mit...

elgooG 08. Feb 2011

Wave ist sogar perfekt und löst nicht nur Email sondern auch IM, Tweets und...

Himmerlarschund... 08. Feb 2011

Das klappt aber nicht, solange es Leute gibt, die E-Mails zur Weihnachtsfeier, zu einem...

Bouncy 08. Feb 2011

Joa, könnte gehen. Dass ich aber gerade ein halbes Dutzend Rückrufe drin hab und die nur...

dabbes 08. Feb 2011

Weiterer großer Vorteil ist die direkte Zuordnung zu Projekten. Mit eMails hat man einen...

Kommentieren


IT-weblog / 08. Feb 2011

Verteufelung der eMail



Anzeige

  1. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  2. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Programmierer (m/w)
    Krebsregister Rheinland-Pfalz gGmbH, Mainz
  4. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Black Sea [Blu-ray]
    10,97€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€
  3. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Pro (64 Bit)
    149,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Trampender Roboter

    Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört

  2. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  3. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  4. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  5. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  6. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  7. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  8. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  9. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  10. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Re: NICHT eingestellt

    Der Held vom... | 22:21

  2. Video bei 0:56 "weniger Ausregen"? :D

    Eheran | 22:16

  3. Re: Es ist schon ein Unterschied...

    Rababer | 22:13

  4. Für mich hat es sich nicht gelohnt.

    Fairlane | 22:13

  5. Re: Technische Revolution!? Der Titel verfälscht...

    Eheran | 22:11


  1. 19:44

  2. 11:30

  3. 10:46

  4. 12:40

  5. 12:00

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 09:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel