Hotmail-Fehler: Firefox 4 könnte sich wegen Microsoft verzögern

Hotmail-Fehler

Firefox 4 könnte sich wegen Microsoft verzögern

Ein Fehler in Microsofts Webmaildienst Hotmail könnte dazu führen, dass sich die Veröffentlichung von Firefox 4 verschiebt. Mozilla will den Browser erst dann veröffentlichen, wenn Microsoft seinen Fehler korrigiert hat.

Anzeige

Wer mit einer aktuellen Entwicklerversion von Firefox 4 auf Microsofts Hotmail zugreift, hat es schwer, seine E-Mails zu lesen. Die Seite lädt sich laut zahlreichen Nutzerberichten ständig neu.

Schuld ist aber vermutlich nicht der Browser, sondern Hotmail. Eine Änderung an dem Dienst ist inkompatibel mit dem in HTML5 spezifizierten Parser-Algorithmus. Die Mozilla-Entwickler sind daher darauf angewiesen, dass Microsoft den Fehler korrigiert. Vorher wollen sie die finale Version von Firefox 4 nicht ausliefern.

Microsoft arbeitet allerdings bereits an der Korrektur und will den Fehler zum Erscheinen des Release Candidate von Firefox 4 behoben haben.

Derzeit liegt die zehnte Beta von Firefox 4 vor, die Beta 11 soll voraussichtlich Anfang kommender Woche erscheinen. Danach wird wohl noch eine Beta 12 folgen und erst daraufhin ein Release Candidate, wenn nicht doch noch weitere Betaversionen zwischengeschoben wird.


samy 06. Feb 2011

Jo ich meine IMAP...

fuzzy 05. Feb 2011

Sage ich das irgendwo? Nein. Es ist einfach nur Fakt, dass in OWA nichts benutzt wird...

Turd 05. Feb 2011

Frickelsoft kann mir gestohlen bleiben.

Lachser 05. Feb 2011

weil sie ein interesse daran haben, dass auch Hotmail benützer mit dem firefox surfen...

GodsBoss 04. Feb 2011

Noch nicht, aber bald ist ja alles erlaubt. Happy Browserwars!

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  2. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  3. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  4. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  5. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  6. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  7. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  8. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  9. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  10. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel