Abo
  • Services:
Anzeige
Plextor PX-LB950UE
Plextor PX-LB950UE

Plextor PX-LB950UE

Externer Blu-ray-Brenner mit eSATA und USB 3.0

Plextors neuer externer Blu-ray-Brenner "PX-LB950UE" wartet mit je einer USB-3.0- und einer eSATA-Schnittstelle auf. Blu-rays werden mit bis zu 12facher Geschwindigkeit beschrieben.

Der externe BD-Brenner "PX-LB950UE" soll ab Februar 2011 für rund 210 Euro erhältlich sein. Zu den Schnittstellen zählen USB 3.0 und eSATA, die Stromversorgung erfolgt über ein mitgeliefertes externes Netzteil. Die technischen Daten entsprechen laut Plextor ansonsten dem des seit Ende 2010 verkauften internen eSATA-BD-Brenners Plextor PX-LB950SA.

Anzeige

Blu-rays werden damit auch vom PX-LB950UE mit bis zu 2facher (BD-RE/BD-RW DL), 8facher (BD-R DL) oder 12facher (BD-R) Geschwindigkeit beschrieben. Gelesen werden sie kurioserweise mit bis zu 8fachem (BD-ROM SL/DL) Tempo.

  • PX-LB950SA - mit USB-3.0- und eSATA-Schnittstelle (Bild: Plextor)
  • Plextor PX-LB950UE - externe Version des PX-LB950SA (Bild: Plextor)
  • Plextor PX-LB950UE - externer 12fach-Blu-ray-Brenner (Bild: Plextor)
PX-LB950SA - mit USB-3.0- und eSATA-Schnittstelle (Bild: Plextor)

DVDs werden mit 6facher (DVD-RW), 8facher (DVD+R, DVD+R DL, DVD-R DL), 12facher (DVD-RAM) oder 16facher Geschwindigkeit (DVD-R, DVD-R) beschrieben und mit bis zu 16fachem Tempo gelesen. CDs beschreibt der PX-LB950UE mit 24- (CD-RW) bis 48facher (CD-R) Geschwindigkeit und liest sie mit ebenfalls bis zu 48fachem Tempo.

Mit dem PX-LB950UE ist das Verzieren von Lightscribe-Medien mit Texten und Bildern möglich. Zur mitgelieferten Software zählen Cyberlinks Blu-ray- und DVD-Wiedergabe-Software PowerDVD und Plextors Werkzeugsammlung Plexutilities. Die Garantie beträgt zwei Jahre und umfasst im Problemfall auch die Abholung und Rücksendung durch den Hersteller.


eye home zur Startseite
tilmank 04. Feb 2011

Preise: USB3-Gehäuse: 19,95 € eSATA-Gehäuse: 11,80 € beides in einem Gehäuse: 61,00...

Maxiklin 04. Feb 2011

Habe sehr gute Erfahrungen gemacht, noch keinerlei Probleme festgestellt. Als...

Maxiklin 04. Feb 2011

Optische Medien tot ? Das absolute Gegenteil ist wohl eher der Fall :) Platten im...

tribal-sunrise 03. Feb 2011

Liest/Schreibt der DVD-RAMs in der Cartridge?

Indiana 03. Feb 2011

Die externen slim Laufwerke sind eindeutig schöner und praktischer. Und wofür sonst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Worldline GmbH, Aachen
  2. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, München
  3. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,50€
  2. 69,95€
  3. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  2. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  3. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  4. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  5. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  6. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  7. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  8. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  9. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  10. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: 350 Mio User

    eXXogene | 12:01

  2. Re: "Könnte [...] ernüchternd sein[...]"

    ohinrichs | 12:01

  3. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    daniel_m | 12:00

  4. Re: Daten-GAU

    eXXogene | 11:59

  5. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    matok | 11:53


  1. 11:34

  2. 15:59

  3. 15:18

  4. 13:51

  5. 12:59

  6. 15:33

  7. 15:17

  8. 14:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel