iFusion

iPhone mit Telefonhörer

Mit der iFusion Smartstation soll aus dem iPhone ein ganz gewöhnliches Tischtelefon mit Hörer werden. Eine Dockingstation und Bluetooth machen es möglich. Nur die Zifferntasten verbleiben weiterhin auf dem Touchscreen von Apples Mobiltelefon.

Anzeige

Die iFusion Smartstation ist eine Dockingstation für Apples iPhone, die per Bluetooth Kontakt mit dem Handy aufnimmt. Über den Hörer kann der Anwender dadurch das iPhone wie ein ganz gewöhnliches Arbeitsplatztelefon nutzen. Außerdem wurde eine Lautsprechfunktion integriert.

  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
iFusion Smartstation

Das iFusion von Altigen unterstützt nicht nur die normale Telefonfunktion des iPhones, sondern kann auch für Voice-over-IP-Dienste wie Skype eingesetzt werden. Es verlagert den Lautsprecher und das Mikro des Handys einfach auf den Hörer. Dazu kommt eine Lautsprecherbuchse für externe Boxen. Gewählt wird weiterhin über den Bildschirm des iPhones. Ein USB-Anschluss sorgt wie bei jeder Dockingstation für die Verbindung zum PC oder Mac.

Die Basis misst 200 x 224 x 56 mm und wiegt 950 Gramm. Der Hörer kommt noch einmal auf 200 Gramm Gewicht.

Altigen verlangt für den Telefonrumpf rund 170 US-Dollar. Er soll im April 2011 auf den Markt kommen.


Toni83 24. Jun 2011

Hallo, Bluetooth Headset und technische Ausrüstung hab ich schon für mein Home-Office...

Peter Brülls 04. Feb 2011

Nein. iOS kennt diese Synchronisatiosmethoden: * Expliziter, voller Sync inklusive...

hiasB 04. Feb 2011

Da hat jemand ein übergroßes, überteuertes Headset gebaut. Sensationell.

cartman 04. Feb 2011

Das will ich bestätigt haben. sonst zweifle ich die Existenz von Reis an.

Peter Brülls 04. Feb 2011

Büro. Nicht Callcenter oder Rezeption.

Kommentieren


Test & Infos / 03. Feb 2011

iPhone Telefonhörer, die Handywanze & Co

Dannys Blog / 03. Feb 2011

iFusion: iPhone mit Telefonhörer



Anzeige

  1. (Senior-)Systementwickler SAP TRM (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Mitarbeiter Technical Merchant Support (m/w) (Bereich Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Projektleiter Forderungsverwaltung (m/w)
    Wirecard Bank AG, Aschheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. NSA-Affäre

    Grüne und Linke stellen Ultimatum für Snowden-Anhörung

  2. Hamburg

    Behörde geht nicht gegen Mitfahrdienst Uber vor

  3. Buchanalyse

    Apple hat E-Book-Startup Booklamp gekauft

  4. Liebessimulation Love Plus

    "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"

  5. Translate Community

    Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

  6. TWRP

    Custom Recovery für Android Wear vorgestellt

  7. Daimler

    Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken

  8. Android Wear

    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

  9. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  10. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung
  2. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  3. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

    •  / 
    Zum Artikel