Jugendschutz: Neues Prüfverfahren für Computerspiele

Jugendschutz

Neues Prüfverfahren für Computerspiele

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat zum 1. Februar 2011 ihre Regeln zur Prüfung von Computer- und Videospielen verändert. Die neuen USK-Grundsätze sollen für mehr Klarheit und Transparenz sorgen.

Anzeige

Der USK-Beirat hat nach Abstimmungen mit den Bundesländern und den Trägerverbänden Game und Biu das Regelungswerk aus dem Jahr 2006 durch neue USK-Grundsätze abgelöst. Sie regeln, nach welchem Verfahren die Jugendschutzprüfung von Computer- und Videospielen abläuft.

Zu den zentralen Änderungen zählt die Verringerung der Prüfinstanzen von vier auf drei Stufen. Künftig werden Spiele in einem Regelverfahren geprüft, in einer zweiten Stufe kann gegen die dabei getroffene Entscheidung Berufung sowie drittens eine Appellation durchlaufen werden.

Gleichzeitig sei die Rolle des USK-Beirats gestärkt worden, teilte die USK mit: Zu den 14 Beiratsmitgliedern zählen die zentralen gesellschaftlichen Gruppen und Institutionen des Jugendschutzes in Deutschland, darunter nun auch die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM), womit die USK ihr Engagement in Sachen Onlinespiele unterstreichen will.

Die neuen USK-Grundsätze stehen im Volltext unter usk.de zum Download bereit.


Der Kaiser! 02. Feb 2011

Mehr Haut und Knochen.

Der Kaiser! 02. Feb 2011

Quod Ferat Temonstrandum.

M.Kessel 02. Feb 2011

Das tue ich schon lange. Allerdings kaufe ich seit Jahren US-Importe ... Somit betrachte...

Der Held vom... 02. Feb 2011

... den Herstellern die Option zu lassen, ein Spiel im Zweifelsfall von sich aus als "ab...

Kommentieren



Anzeige

  1. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München
  2. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  3. Quality Engineer (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  4. Navision Anwendungsberater / -entwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    ab 378,99€
  2. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  3. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

  2. Spionage

    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

  3. Torrent

    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

  4. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  5. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  6. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  7. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  8. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren

  9. Grim Fandango im Test

    Neues Leben für untotes Abenteuer

  10. Software

    Bundesweite Durchsuchung wegen Hack von Spielautomaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Witcher 3 angespielt: Geralt und die "Mission Bratpfanne"
The Witcher 3 angespielt
Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  1. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  2. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

    •  / 
    Zum Artikel