Anzeige
Grafikkarten: AMD zeigt Dual-GPU-Karte Radeon HD 6990 "Antilles"

Grafikkarten

AMD zeigt Dual-GPU-Karte Radeon HD 6990 "Antilles"

In Japan hat AMD auf einer Veranstaltung erstmals den letzten noch erwarteten Vertreter der Serie Radeon 6000 gezeigt. Die Grafikkarte mit zwei GPUs ist sehr groß ausgefallen, dürfte aber die Spezifikationen gerade noch erfüllen.

Anzeige

Wie auf den von 4Gamer.net veröffentlichten Bildern der Radeon HD 6990 zu sehen ist, kommt AMDs nächste High-End-Karte mit einer 6-poligen und einer 8-poligen PCIe-Buchse aus. Zusammen mit dem Slot kann sie so maximal 300 Watt Leistung aufnehmen, was die Spezifikationen auch vorschreiben.

Die halten inzwischen aber andere Grafikkarten, allen voran die Asus Ares, ohnehin nicht mehr ein. Vermutlich hat AMD deshalb die beiden Stromports im Referenzdesign voneinander abgesetzt, um Grafikkartenherstellern mit eigenen Entwicklungen noch Spielraum zu lassen.

Ob die bisher auch unter dem Codenamen "Antilles" geführte Karte noch in aktuelle Gaming-Gehäuse passt, ist noch nicht abzusehen - Vergleichsmaßstäbe zur Länge gibt es nicht. Schon die 5970, AMDs aktuelle Dual-GPU-Karte, ist mit knapp 31 Zentimetern für viele Rechner zu lang. Erkennbar ist aber immerhin die Bestückung mit Displayschnittstellen: einmal DVI und viermal Mini-Displayport hat AMD verbaut. Wie viele sich davon parallel nutzen lassen, ist noch nicht bekannt.

Konkrete technische Daten zur "Antilles" nannte AMD auch bei der Vorstellung der Grafikkarte in Japan nicht. Da schon eine Radeon 6970 mit einer GPU bis zu 250 Watt aufnehmen darf, müssen die Taktfrequenzen der baugleichen Grafikprozessoren auf der 6990 deutlich unter den 880 MHz der 6970 liegen. Wann das neue High-End-Monster auf den Markt kommt, steht noch nicht genau fest. AMD hatte den Termin dafür vom vierten Quartal 2010 auf das erste Quartal 2011 verschoben.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 28. Jan 2011

sondern wie Kamillentee schon richt erkannte: Bezahlbarkeit Gerade in Familien entstehen...

Karl-Heinz 27. Jan 2011

Jap, GEM war die Oberfläche bei den Atari ST (gabs zwar auch für PC und Unixe, konnte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  3. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  4. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  2. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    jungundsorglos | 03:38

  2. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 03:30

  3. Re: Schwierig.

    petergriffin | 03:14

  4. Re: na is ja geil

    User_x | 03:09

  5. Re: Nein.

    DrWatson | 03:09


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel