Abo
  • Services:
Anzeige
Kindle Singles: Amazon startet Angebot für Einzeltexte

Kindle Singles

Amazon startet Angebot für Einzeltexte

Amazons Kindle-Shop hat eine neue Abteilung: Bei Kindle Singles finden Leser längere Reportagen, Essays oder Erzählungen. Außerdem veröffentlicht Amazon dort schriftliche Ausarbeitungen der renommierten TED-Talks.

Amazon hat das Angebot Kindle Singles gestartet. Darüber können Autoren kürzere Texte anbieten. In dem Angebot finden sich auch Vorträge der renommierten Konferenzreihe Technology, Entertainment, Design (TED).

Anzeige

Killeridee in höchstens 30.000 Wörtern

Kindle Singles ist ein Angebot für Texte, die zu kurz sind für ein Buch, aber auch zu lang für einen Zeitschriftenartikel. 5.000 bis 30.000 Wörter sollen die Singles lang sein - das reicht laut Amazon aus, um eine "Killeridee" darzulegen. Die Texte kosten zwischen einem und fünf US-Dollar.

Amazon hatte Kindle Singles im Herbst 2010 angekündigt. Seinerzeit hatte der Internethändler Autoren dazu aufgerufen, Texte einzureichen. Zum Startangebot gehören unter anderem eine Reportage über einen spektakulären Bankraub in der schwedischen Hauptstadt Stockholm im Jahr 2009, eine Science-Fiction-Erzählung und ein Essay über die Träume und Vorstellungen junger Chinesen.

Vom TED-Talk zum TED-Book

Einen Teil des Angebotes bilden die TED Books: Das sind Abschriften oder Ausarbeitungen der Vorträge, die auf den TED-Konferenzen gehalten werden. Bislang sind die sogenannten TED Talks nur als Videos über die TED-Website abrufbar. Zum Start von Kindle Singles sind drei TED Books im Angebot.

Die Organisatoren hätten schon seit längerem geplant, die TED Talks in Schriftform zu veröffentlichen, erklärt TED-Kurator Chris Anderson. Bisher habe jedoch die richtige Form dazu gefehlt. Mobile Lesegeräte wie der Kindle oder das iPad seien dafür jedoch gut geeignet. Sie böten die Möglichkeit, kurze Texte zu veröffentlichen, die sich in wenigen Stunden lesen ließen und an denen der Autor nicht jahrelang arbeiten müsse.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Raum Hamburg, Flensburg, Kiel, Lübeck, Rostock (Home-Office)
  2. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  3. Executives Online Deutschland GmbH, München
  4. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 22,99€
  2. 43,99€
  3. 149,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Kein USB und Audio vorne?

    plutoniumsulfat | 22:17

  2. Re: Gmail auf dem letzten Platz...

    fuchsbaerga@web.de | 22:14

  3. Re: Ferngesteuert durch Lobbyisten / seinem Stab

    Seismoid | 22:13

  4. Re: Ubisoft

    eXXogene | 22:12

  5. Re: Lobbyarbeit verbieten

    plutoniumsulfat | 22:11


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel