Anzeige
T-Shirt für ChevronWP7
T-Shirt für ChevronWP7

Windows Phone 7

Microsoft kooperiert mit Jailbreaking-Team ChevronWP7

Microsofts Windows-Phone-7-Team sucht die Zusammenarbeit mit Hackern. Ein Treffen mit ChevronWP7 gab es bereits - erklärtes Ziel ist es, Jailbreaking von Smartphones mit Windows Phone 7 unnötig zu machen und Homebrew-Entwicklern einen einfacheren Zugang zur Plattform zu verschaffen.

Anzeige

Microsoft will mit ChevronWP7 an einer langfristigen Lösung arbeiten, die Jailbreaking von Smartphones mit Windows Phone 7 unnötig macht. Wie das Jailbreaking-Team ChevronWP7 im eigenen Blog berichtet, gab es dazu bereits ein Treffen mit Mitgliedern des Windows-Phone-7-Teams.

Nach Diskussionen um das Für und Wider privater Softwareprojekte (Homebrew) auf Smartphones und einigen Präsentationen seitens Microsoft soll eine langfristige Zusammenarbeit beschlossen worden sein. Ziel ist es offenbar, Homebrew-Software auf Windows-Phone-7-Geräten zu ermöglichen, ohne jedoch durch Hacks die Plattformsicherheit zu gefährden.

Den eigenen "Windows Phone 7 Unlocker" wird ChevronWP7 künftig nicht mehr weiterentwickeln. Das Team erklärte zudem, dass Microsoft die von dem Tool genutzte Sicherheitslücke mit einem der nächsten Updates für Windows Phone 7 schließen werde. Deshalb werde nun an einer Zwischenlösung gearbeitet, mit der Homebrew-Software auch nach dem Update funktionieren soll. Mehr dazu soll später verraten werden.

Anders als etwa Apple, das sich ein Katz-und-Maus-Spiel mit Jailbreaking-Tools liefert, hat Microsoft beim Umgang mit Windows-Phone-7-Hackern offenbar mehr Humor - oder gibt sich zumindest offener. Wie ChevronWP7-Teammitglied Long Zheng im eigenen Blog iStartedSomething berichtet, gab es für ihn und seine beiden Kollegen bei dem Treffen auch T-Shirts mit der Aufschrift "I was the first to jailbreak Windows Phone 7, and all I got was this lousy t-shirt".

Möglicherweise folgt Microsoft dem Beispiel Palms. WebOS-Smartphones lassen sich ohne Jailbreaking mit Homebrew-Software versehen. Unter anderem können einzelne Funktionen des Betriebssystems mit Hilfe von Patches verändert oder auch um Funktionen erweitert werden. Neben Patches findet der Anwender in der App-Catalog-Alternative Preware Themes und Applikationen aus der Homebrew-Szene.

Kürzlich hatte auch der PS3- und iPhone-Hacker George "Geohot" Hotz auf seiner Website angekündigt, sich ein Windows Phone 7 kaufen zu wollen - weil Microsoft besser mit Hackern umgehe als Sony Computer Entertainment, mit dem Geohot sich im Rechtsstreit befindet. Daraufhin twitterte Microsoft-Mitarbeiter Brandon Watson, Hotz brauche ihm nur eine E-Mail zu schreiben und das Team werde ihm ein Smartphone zusenden. Watson leitet Microsofts Developer-Experience-Abteilung, die sich um externe Entwickler kümmert, die für Windows Phone 7 programmieren wollen. Um die Plattform interessanter zu machen, hatte Microsoft in den vergangenen Monaten auch immer wieder Entwickler angeschrieben, die etwa für das iPhone oder Android entwickeln.


eye home zur Startseite
ck (Golem.de) 25. Mai 2011

Microsoft hat dazu meines Wissens nach nichts Neues bekannt gegeben, hatte auch vor ein...

dreamtide11 27. Jan 2011

Ich habe selbst ein HD2 mit WP7. Genau solche Konstellationen sind es aber, die es MS...

tilmank 26. Jan 2011

Auf dem PC sowieso. Bei Windows Mobile bis Version 6 ging es prinzipiell auch. Aber sogar...

elgooG 26. Jan 2011

Android ist auch eine offene Plattform und muss von Google nicht speziell geschützt...

Der braune Lurch 26. Jan 2011

„The Linux philosophy is ‚Laugh in the face of danger'. Oops. Wrong One. ‚Do it...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  3. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  4. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. JETZT AUCH BEI CASEKING: HTC Vive VR-Brille
    899,90€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  2. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  3. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  4. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  5. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  6. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  7. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  8. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  9. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  10. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Und hintenrum versuchen, die Allgemeinheit zu...

    CoDEmanX | 09:39

  2. Re: Wir haben auch ein paar km Wasserwege

    Sharra | 09:33

  3. Re: Also sind alle in Gebieten die nicht ausbauen...

    Youssarian | 09:33

  4. Re: KRass

    oxybenzol | 09:32

  5. Ist das Bild mit den Sensoren exakt?

    kaymvoit | 09:27


  1. 09:44

  2. 14:15

  3. 13:47

  4. 13:00

  5. 12:30

  6. 11:51

  7. 11:22

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel