Panasonic

Outdoorkamera mit GPS, Höhenmesser und Kompass

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FT3 eine robuste Digitalkamera vorgestellt, die die Nachfolge der FT2 antritt. Die Neue taucht tiefer, filmt in Full-HD und ist mit GPS, Barometer und Kompass ausgerüstet.

Anzeige

Die neue Outdoor-Digitalkamera Lumix FT3 von Panasonic arbeitet mit einem 12-Megapixel-Sensor (1/2,33 Zoll) und einem innen liegenden Zoomobjektiv, das eine Brennweite von 28 bis 128 mm (KB) bei F3,3 und F5,9 abdeckt. Ein eingebauter Kompass, GPS und ein Höhenmesser sorgen für die genaue Lokalisierung der Fotos und ihres Fotografen.

  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
Panasonic Lumix DMC-FT3

Die Kompassfunktion, der Höhenmesser und der Luftdruck lassen sich im Kameradisplay einblenden und sollen dem Fotografen bei der Orientierung im Gelände helfen. Ein ausgewachsenes Navigationssystem ist die Kamera mangels Routenführung allerdings nicht.

Die FT3 speichert Längen- und Breitengradinformationen des GPS in den Exif-Daten der Fotos und Videos. Die Kamera ist mit einer Ortsdatenbank für 203 Länder ausgestattet und fügt automatisch die Namen des Staates, des Bundeslandes, der Stadt und falls vorhanden auch noch die Ortsbezeichnung in die Fotometadaten ein. Auch die Namen von einer Million Sehenswürdigkeiten weltweit sind in der Datenbank enthalten.

Das Display der Lumix FT3 ist 2,7 Zoll (6,7 cm) groß und erreicht eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten. In diesem Punkt hat sich gegenüber der FT2 nichts getan. Die Kamera kann bis zu einer Wassertiefe von 12 m (vormals 10 m) mitgenommen werden und soll Stürze aus 2 m Höhe schadlos überstehen. Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin ist nur noch eine statt bisher zwei Klappen für das Akku-/Speicherkartenfach und die Anschlussbuchsen vorhanden. Ein LED sorgt für Dauerbeleuchtung bei schlechten Lichtverhältnissen. Dazu kommt ein normales Blitzlicht.

Ebenfalls neu ist die 3D-Foto-Funktion, bei der die FT3 aus automatisch erstellten Bildserien zwei Aufnahmen direkt zu 3D-Fotos im MPO-Format zusammenrechnet. Dabei schrumpft die Auflösung auf 2 Megapixel.

Die FT3 kann neben Fotos auch Videos mit 1.080i im AVCHD-Format mit Stereoton aufnehmen. Zoomen ist auch während der Videoaufnahme über den gesamten 4,6fachen Zoombereich möglich. Die Kamera speichert auf SD-(HC-)Karten und kann auch mit den neuen SDXC-Karten umgehen. Das Gehäuse misst 103,5 x 64,0 x 26,5 mm und wiegt ohne Akku und Speicherkarte 175 Gramm.

Die Panasonic Lumix DMC-FT3 soll im März 2011 in den Handel kommen und in den Farben Silber, Blau und Orange für rund 430 Euro verkauft werden.


AndyMt 26. Jan 2011

Wasserdichte Tasten etc. nicht vergessen. Das ist mit Membranen zwar auf den ersten Blick...

AndyMt 26. Jan 2011

Ähm - ja richtig... Evtl. können sie den Sensor auch gleich noch benutzen um einem...

Serge 26. Jan 2011

Aus der Jacken-Innentasche raus, Foto machen, und dann wieder rein. ;-)

GourmetZocker.at 26. Jan 2011

etwas verarscht vor. Da zahle ich Summen über die sich ein Durchschnittsuser an den Kopf...

Kommentieren


Bergfotografie | Kletterfotografie | 0817-Blog / 08. Feb 2011

neue Outdoor-Kompaktkamera: Lumix DMC-FT3

Digitalkamera, Objektiv & Fotografie auf DigiFacts.de / 01. Feb 2011

Panasonic Lumix DMC-FT3: Video zur neuen Outdoor GPS Kamera



Anzeige

Anzeige

  1. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  2. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel