Abo
  • Services:
Anzeige
Media Center: XBMC für Apple TV 2G, iPhone und iPad

Media Center

XBMC für Apple TV 2G, iPhone und iPad

Das XBMC-Team hat seinen Media-Center-Client an die Video-on-Demand-Set-Top-Box von Apple angepasst. Der neue Client läuft auf Apple TV 2G.

Die neue Clientsoftware des XBMC-Teams ist für die Verwendung auf Apples TV 2G angepasst worden. XBMC verwendet das native Apple-API mit dem Namen Videotoolbox, das der Gstreamer-Entwickler Ole André Vadla Ravnås zufällig entdeckt hat. Über das API haben die Entwickler Zugriff auf sämtliche Hardwaredecoder auf der Set-Top-Box von Apple. Die vorherige Version nutzte noch VDADecoder mit nur einer grundlegenden Schnittstelle.

Anzeige

Für die Installation auf Apple TV 2 muss das Gerät allerdings per Jailbreak freigeschaltet werden, was inzwischen aber wenig Probleme bereitet. Danach kann die Software per apt-get install aus den XBMC-Repositories installiert werden.

Das jüngst entdeckte API beschert Besitzern eines iPhones oder iPads ebenfalls einen XBMC-Client. Auf dem iPad kann der Client ein 1080p-Video ohne Transcodieren abspielen. Laut Entwickler Scott Davilla werden dabei zwar noch einige Frames übersprungen, er ist aber sicher, das Problem lösen zu können. Für die Installation müssen auch diese Geräte freigeschaltet werden. Die entsprechende App ist im Cydia-kompatiblen Repository des Projekts verfügbar.

Allerdings ist die Darstellung der Skin noch fehlerhaft und die Benutzeroberfläche noch nicht für die Verwendung mit Touchscreens optimiert. Außerdem haben die Entwickler den Webserver vorübergehend deaktiviert, damit sie sich zunächst auf die Entwicklung wesentlicher Funktionen konzentrieren können. Die meisten Addons und die Python-Schnittstelle funktionieren bereits.

  • XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS
  • XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS
  • XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS
  • XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS
  • XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS
  • XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS
  • XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS
  • XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS
XMBC-Client für Apple TV 2 und iOS

Auch auf den Betriebssystemen Mac OS X 10.5 und 10.6 sollen XBMC-Clients über das API auf die Apple-Hardware zugreifen können.

Gegenwärtig haben die Entwickler keine Pläne, den XBMC-Client als offizielle App zu entwickeln. Das könnte sich allerdings ändern, wenn sie die Anwendungen besser in den Griff kriegten, erklärt Davilla auf der Webseite des Unofficial Apple Weblog.


eye home zur Startseite
DanCooper 24. Jan 2012

Festplatte muss als CableSelect gejumpert sein so weit ich mich erinnern kann (am besten...

hpxogxtoxoc 22. Jan 2011

Apple2tv soll über hdmi doch nur 720 max bringrn. Sonst wäre es der killer gegen...

ixjux 21. Jan 2011

XBMC in Verbindung mit VDR unter Linux als HTPC -> Konkurrenzlos :D

hulululu 21. Jan 2011

der API, das Banane und das weiblichen Schnittstelle.

Tobs 21. Jan 2011

Ja, das glaube ich! Hab viel Spass!


Free Mac Software Blog / 21. Jan 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Ulm, Neu-Ulm, Stuttgart, München
  2. über Robert Half Technology, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. und doppelten Cashback von 150 € bis 1.000 € sichern
  3. 114,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Die Ethik der Vollbremsung

  2. Renault

    Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

  3. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  4. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  5. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  6. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  7. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  8. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  9. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  10. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Re: Und was nimmt man für die Zukunft?

    M.P. | 08:35

  2. Re: Nein, ich finde es nicht toll

    melog89 | 08:35

  3. Re: es gibt kein seriöses / gutes Online Dating ?

    AngryFrog | 08:35

  4. Re: Facebook ist besser

    pk_erchner | 08:33

  5. Gott ist das lächerlich :D

    _Freidenker_ | 08:33


  1. 07:57

  2. 07:39

  3. 18:17

  4. 17:39

  5. 17:27

  6. 17:13

  7. 16:56

  8. 16:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel