Electronic Arts: Dragon Age 2 erscheint ungeschnitten

Electronic Arts

Dragon Age 2 erscheint ungeschnitten

Bioware kann das Rollenspiel Dragon Age 2 auch in Deutschland ohne Schnitte veröffentlichen. Die Jugendschützer der USK haben der Originalversion eine Freigabe für Erwachsene erteilt.

Anzeige

Im ersten Dragon Age sahen die Helden nach Kämpfen aus wie nach einer Ketchupdusche - ansonsten hielt sich das Programm in Sachen Splattereffekte aber weitgehend zurück. Nun gibt Publisher Electronic Arts bekannt, dass die ungeschnittene und mutmaßlich gewalthaltige Originalversion von Dragon Age 2 in Deutschland von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) eine Freigabe für Erwachsene ("ab 18") erhalten hat.

Dass es ähnlich wie bei Dead Space 2 zu einem Widerspruch durch ein Bundesland - etwa Bayern - kommt, ist nach Auffassung von Golem.de in diesem Fall eher unwahrscheinlich.

Dragon Age 2 erscheint laut aktueller Planung von EA am 10. März 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Das Rollenspiel des Entwicklerstudios Bioware soll vollständig lokalisiert erscheinen, die Datenträger enthalten aber bei allen drei Plattformen angeblich auch die US-Sprachversion.


DER GORF 24. Jan 2011

Das nennt man Directors Cut. ;)

Weib 24. Jan 2011

Noch eine automatische Rechtschreibfunktion xD lol

Alex_M 22. Jan 2011

Die englische Fassung des Trailers klingt (meiner Meinung nach) um Längen besser...

purpur-roter... 22. Jan 2011

Die reichhaltigen Welten stammten bei den alten Bioware Spielen nicht von Bioware...

WemKannIchGlauben 21. Jan 2011

Der Kopierschutz von DA:O "verlangt" die Entfernung von allen virtuellen Laufwerken...

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant / Projektmanager (m/w) im Geo-IT-Umfeld
    con terra GmbH, Münster
  2. Software Lead Architekt (m/w) - Group Electronics & Motors -
    WILO SE, Dortmund
  3. IT-Manager (m/w) im Bereich Projektmanagement/IT Architektur und Qualitätssicherung
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Translate Community Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern
  2. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung
  3. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein

    •  / 
    Zum Artikel