Kabelmodem von Tele Columbus (Bild: Tele Columbus)
Kabelmodem von Tele Columbus (Bild: Tele Columbus)

Saniert

Kabelanbieter Tele Columbus baut endlich auf 100 MBit/s aus

Der von einem Investmentkonzern in die Überschuldung gezogene Kabelnetzbetreiber Tele Columbus ist saniert und geht den überfälligen Netzausbau an. In Berlin und in den ostdeutschen Bundesländern wird auf 100 MBit/s ausgebaut.

Anzeige

Der von seinen Kreditgebern sanierte TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus will in den nächsten drei Jahren knapp 200 Millionen Euro in den Ausbau der Netzinfrastruktur investieren. Wie das Unternehmen am 19. Januar 2011 bekanntgab, werden in den ostdeutschen Bundesländern und einigen westdeutschen Schwerpunktregionen der Bereich HDTV ausgebaut und weitere Haushalte mit Internetanbindungen mit einer Datenübertragungsrate von 100 MBit/s versorgt. Andere Netzbetreiber haben den landesweiten Ausbau dagegen schon fast abgeschlossen.

Tele-Columbus-Sprecher Hannes Lindhuber sagte Golem.de: "Wir haben den Ausbau auf DOCSIS 3.0 und 100 MBit/s im November 2010 in Berlin und Potsdam gestartet. Es folgen Halle, Erfurt und Zwickau. Im ersten Schritt sollen in sechs Monaten 600.000 bis 700.000 Haushalte mit 100-MBit/s-Internetzugängen versorgt werden."

Die Luxemburger Investmentholding Escaline kontrollierte Tele Columbus und hat den Kabelkonzern mit fremden Schulden überladen. Anfang Januar 2010 wurde der viertgrößte Kabelkonzern für 2,5 Millionen Euro an ein Konsortium von rund 100 Gläubigern verkauft. Eine Holding nach Luxemburger Recht übernahm Tele Columbus. Zuletzt hatte der größte Kabelnetzbetreiber, Kabel Deutschland, Interesse an Tele Columbus gezeigt. Wegen erwarteter Probleme mit dem Kartellamt kam es nicht zu einem Verkauf des Kabelnetzbetreibers.

Nun gab Tele Columbus bekannt, dass die finanzielle Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen worden sei. Die Kreditgeber haben dem Netzbetreiber Schulden von mehr als 400 Millionen Euro erlassen. Gleichzeitig fließen rund 35 Millionen Euro frisches Kapital in die Unternehmensgruppe. Der bisherige Gesellschafter übergab die Unternehmensführung an die neue Gesellschaft Tele Columbus Management S.à.r.l., die von den Kreditgebern kontrolliert wird. Tele Columbus erzielte im Geschäftsjahr 2009 mit 2,2 Millionen Kunden einen Umsatz von 240 Millionen Euro und einen operativen Betriebsgewinn von 99 Millionen Euro.


9. Klasse 21. Jan 2011

sogar Columbus hat 100mbit und wir nur isdn

NAND 21. Jan 2011

Das war ja auch nur spaßig gemeint Jungs Jungs Jungs :D Harzer ne Ruhrpott

scorpion-c 20. Jan 2011

Gefühlt dreht es sich eh immer nur um den Osten. In Berlin haben wir dies, in Berlin...

NAND 20. Jan 2011

DITO !!! Kann auch nicht Wechseln, den VErteiler bei uns im Keller darf nur von EWT...

oxogxogxogxp 20. Jan 2011

"Zieh doch woanders" sagt der forenproll dann. Aber auf die nachfrage nach einer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker Operations / 3rd Level Support Manager (m/w)
    di support GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. PHP Softwareentwickler (m/w)
    ERAMON GmbH, Gersthofen
  3. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  4. NetCracker Senior Architekt OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Hamburg, Berlin, München, Darmstadt, Münster

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  2. Fire TV Stick
    39,00€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Regierungskommission

    Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

  2. Lite

    Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro

  3. Test Assassin's Creed Chronicles

    Meuchelmord und Denksport in China

  4. Jobcenter

    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit

  5. Piko H0 Smartcontrol

    Pufferküsser fahren Modellbahnen bald mit Android

  6. Maglev

    Magnetschwebebahn bricht mit 603 km/h erneut Rekord

  7. Cross-Site-Scripting

    Zahlreiche Wordpress-Plugins verwenden Funktion fehlerhaft

  8. AMDGPU

    AMD zeigt neuen einheitlichen Linux-Treiber

  9. Alan Wake

    Remedy denkt über Fortschreibung nach

  10. The Ocean Cleanup

    Ein Müllfänger für die Meere



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Update Amazon wertet Fire TV auf

  1. Re: Also doch früher serienreif als der BER...

    Wander | 16:34

  2. Re: Bin seit Monaten raus - Trotzdem können WA...

    katzenpisse | 16:31

  3. Re: Geo-Irrsinn gegen zahlende Kunden

    bofhl | 16:29

  4. Re: Tötet Korallenriffe etc

    derdiedas | 16:29

  5. Re: Werbung in WA

    katzenpisse | 16:28


  1. 15:50

  2. 14:54

  3. 14:00

  4. 13:04

  5. 12:54

  6. 12:46

  7. 12:36

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel