Anzeige
Neuer Personalausweis: Phishingangriff auf PIN demonstriert

Neuer Personalausweis

Phishingangriff auf PIN demonstriert

Die PIN des neuen Personalausweises lässt sich auch ohne Malware leicht stehlen, meint Jan Schejbal und zeigt einen einfachen Angriff. Nach einem Hinweis Schejbals auf eine Sicherheitslücke in der Updatefunktion der AusweisApp war diese zuvor zurückgezogen worden.

Schejbal zeigt unter fsk18.piratenpartei.de einen Weg, um an die Ausweis-PIN eines Nutzers zu gelangen. Er nutzt keine technische Schwachstelle, sondern setzt auf einen sorglosen Umgang der Nutzer mit ihrer Software.

Anzeige

Die Website verspricht, eine Altersprüfung vorzunehmen und fordert dazu auf, einem Link zu folgen. Dieser zeigt dann im Browserfenster eine Grafik an, mit der vorgetäuscht wird, dass die AusweisApp geöffnet worden ist. Der Nutzer wird zur Eingabe seiner PIN aufgefordert. Da die Eingabe in ein Webformular erfolgt, das lediglich aussieht wie die AusweisApp, erhält der Websitebetreiber Zugriff auf die PIN.

  • Phishing-Angriff auf den neuen Personalausweis (nPA)
  • Phishing-Angriff auf den neuen Personalausweis (nPA)
Phishing-Angriff auf den neuen Personalausweis (nPA)

Schejbals Angriff setzt also auf Phishing, die Sicherheitstechnik des neuen Personalausweises wird nicht ausgehebelt. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass eine der größten Schwachstellen in solchen Sicherheitssystem eben vor dem Bildschirm sitzt.

Die AusweisApp-Simulation von Schejbal ist recht primitiv und soll nur die Gefahr aufzeigen. So lässt sich das angezeigte Fenster der AusweisApp nicht verschieben, was Nutzer stutzig machen sollte. Denkbar wäre aber durchaus, mit Javascript dafür zu sorgen, dass das vermeintliche Applikationsfenster zumindest innerhalb des Browserfensters verschiebbar ist. Auch ließe sich die Optik anhand der Browserkennung an des jeweilige Betriebssystem anpassen. Und auch eine Bildschirmtastatur ließe sich simulieren, so Schejbal.

"Bei unvorsichtigen Nutzern könnte dieser Angriff selbst dann funktionieren, wenn der Nutzer ein Lesegerät der höheren Sicherheitsstufe hat, bei denen man die PIN normalerweise über das Lesegerät eingibt. Eigentlich sollte es dem Nutzer auffallen, wenn er die PIN plötzlich am Rechner eingeben soll - aber wie viele Nutzer, die von den Sicherheitskonzepten keine Ahnung haben, werden die PIN trotzdem über die Computertastatur eingeben, wenn der Computer sie dazu auffordert und die Eingabe über das Lesegerät nicht akzeptiert?", fragt Schejbal.

Darüber hinaus signalisiert die AusweisApp, wenn sie bei aufgelegtem Ausweis aktiv ist. Dann wechselt das in der Taskleiste angezeigte Chipsymbol von grün zu blau. Auch daran wäre der Angriff leicht als solcher zu erkennen, sagt Schejbal.

Um die Identität des Ausweisbesitzers zu missbrauchen, reicht die PIN unterdessen nicht aus. Auf dem Chaos Communication Congress Ende 2010 (27C3) zeigten allerdings Frank Morgner und Dominik Oepen, was sich mit einer PIN anstellen lässt.


eye home zur Startseite
Tatsachen... 21. Jan 2011

o.k. Jungs, jetzt mal nachgedacht. Kann man so nicht heute schon jedes Passwort oder...

Spackenfinder 18. Jan 2011

Na dann hab ich Neuigkeiten für dich : dein fiktives Bankfach kann aucg geknackt werden...

serious business 18. Jan 2011

Die Werbung macht die Piratenpartei selbst indem sie sich für dieses Thema stark macht...

Kftzz 17. Jan 2011

I love Apple!!! Laura S.

Dany In Vitro 17. Jan 2011

Ergo kein Online-Banking mehr, keine EC und Kreditkarten, keine Überweisungsformulare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt bei Stuttgart
  2. Bertrandt Services GmbH, Dresden
  3. über Robert Half Technology, München
  4. HOMAG Holzbearbeitungssysteme GmbH, Schopfloch


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  2. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  3. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  4. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  5. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  6. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  7. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  8. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  9. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

  10. Hafen

    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Jetzt erst bekannt gegeben?

    uselessdm | 16:54

  2. Re: Stuhl auf den Stromverbrauch!

    DAUVersteher | 16:53

  3. Tesla spielt mit den Leben von Menschen

    Kondom | 16:50

  4. Re: Extrem tragisch, jedoch nicht die Schuld des...

    Emulex | 16:49

  5. Re: Verkehrsschild in Kopfhöhe des Fahrers?

    NeoTiger | 16:46


  1. 17:04

  2. 16:53

  3. 16:22

  4. 14:58

  5. 14:33

  6. 14:22

  7. 13:56

  8. 13:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel