Spielen unter Linux

Cedega ist tot, lang lebe Cedega

Transgaming stellt seinen Dienst Cedega Ende Februar ein. Das auf einem Wine-Fork basierende Cedega erlaubt es, Windows-Spiele unter Linux zu verwenden. Die Cedega-Technik soll im Rahmen des Gametree Developer Program weiterleben.

Anzeige

Cedega wird in seiner bisherigen Form zum 28. Februar 2011 eingestellt. Nutzer können bis dahin noch für eine monatliche Abogebühr eine regelmäßig aktualisierte Version von Transgamings Wine-Fork beziehen, um Windows-Spiele unter Linux zu nutzen. Die Spiele selbst waren nicht Bestandteil des Pakets.

Die Cedega zugrundeliegende Technik soll es weiterhin geben. Transgaming will sie in das Gametree Developer Program integrieren, das im ersten Quartal 2011 zur Verfügung stehen soll. Wer sich dafür anmeldet, soll eine kostenlose Gametree-ID und damit später Zugriff auf eine aktualisierte Version der Engine erhalten, wenn diese verfügbar ist.

Wie das Gametree-Angebot konkret aussehen wird, verrät Transgaming noch nicht. Das Unternehmen bietet aber seit geraumer Zeit einen Gametree Mac an, eine Plattform, auf der mit Transgamings Technik auf Mac OS X portierte Windows-Spiele direkt von den Herstellern verkauft werden.

Neben Transgaming bietet auch Codeweavers seit einiger Zeit eine auf Windows-Spiele optimierte, kostenpflichtige Wine-Version an. Die eigentliche Open-Source-Version von Wine unterstützt jedoch immer mehr Spiele.


Bachsau 02. Feb 2011

Ach Quatsch. Die wichtigsten Libs sind bei jeder großen Distri dabei, oder lassen sich...

Bachsau 02. Feb 2011

Ach Kinder, immer dieses Geflame und immer die selben Grundsatzdiskussion. Kaum schreibt...

Bachsau 24. Jan 2011

Warum regen sich alle so auf, wegen dem was Transgaming tut. Ich finde dafür gibt es...

moep 17. Jan 2011

Zocken unter Linux... Die Spiele sind wahrscheinlich alles Raubkopien, weil 50 € fürn...

Der Kaiser! 17. Jan 2011

http://torrentfreak.com/huge-bittorrent-porn-sites-permanently-shut-down-110113/

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Backend Entwickler (m/w)
    NKK Programm Service AG, Regensburg
  2. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Java-Entwickler (m/w) im Bereich Pharma / Medizintechnik
    XClinical GmbH, München
  4. Fachreferent (m/w) SAP Key-User-Accounting
    DEKRA SE, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Man of Steel, Der große Gatsby, Ohne Limit, Inception)
  2. Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    46,99€ - Release 23.04.
  3. Fast & Furious 7 [Blu-ray]
    21,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  2. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  3. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  4. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  5. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  6. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  7. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  8. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  9. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  10. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

  1. Re: Wenn man meckert kriegt man ein Modem.

    Moe479 | 04:39

  2. Re: Typisch bei der Firmenpolitik

    Moe479 | 04:36

  3. Re: Gerade der Router/Modem von Unitymedia ist...

    Uranium235 | 03:42

  4. Re: Warum...

    maverick1977 | 03:40

  5. Kaputte Partitionierung

    Crass Spektakel | 03:37


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel