Spielen unter Linux

Cedega ist tot, lang lebe Cedega

Transgaming stellt seinen Dienst Cedega Ende Februar ein. Das auf einem Wine-Fork basierende Cedega erlaubt es, Windows-Spiele unter Linux zu verwenden. Die Cedega-Technik soll im Rahmen des Gametree Developer Program weiterleben.

Anzeige

Cedega wird in seiner bisherigen Form zum 28. Februar 2011 eingestellt. Nutzer können bis dahin noch für eine monatliche Abogebühr eine regelmäßig aktualisierte Version von Transgamings Wine-Fork beziehen, um Windows-Spiele unter Linux zu nutzen. Die Spiele selbst waren nicht Bestandteil des Pakets.

Die Cedega zugrundeliegende Technik soll es weiterhin geben. Transgaming will sie in das Gametree Developer Program integrieren, das im ersten Quartal 2011 zur Verfügung stehen soll. Wer sich dafür anmeldet, soll eine kostenlose Gametree-ID und damit später Zugriff auf eine aktualisierte Version der Engine erhalten, wenn diese verfügbar ist.

Wie das Gametree-Angebot konkret aussehen wird, verrät Transgaming noch nicht. Das Unternehmen bietet aber seit geraumer Zeit einen Gametree Mac an, eine Plattform, auf der mit Transgamings Technik auf Mac OS X portierte Windows-Spiele direkt von den Herstellern verkauft werden.

Neben Transgaming bietet auch Codeweavers seit einiger Zeit eine auf Windows-Spiele optimierte, kostenpflichtige Wine-Version an. Die eigentliche Open-Source-Version von Wine unterstützt jedoch immer mehr Spiele.


Bachsau 02. Feb 2011

Ach Quatsch. Die wichtigsten Libs sind bei jeder großen Distri dabei, oder lassen sich...

Bachsau 02. Feb 2011

Ach Kinder, immer dieses Geflame und immer die selben Grundsatzdiskussion. Kaum schreibt...

Bachsau 24. Jan 2011

Warum regen sich alle so auf, wegen dem was Transgaming tut. Ich finde dafür gibt es...

moep 17. Jan 2011

Zocken unter Linux... Die Spiele sind wahrscheinlich alles Raubkopien, weil 50 € fürn...

Der Kaiser! 17. Jan 2011

http://torrentfreak.com/huge-bittorrent-porn-sites-permanently-shut-down-110113/

Kommentieren



Anzeige

  1. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  2. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  3. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  4. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel