Anzeige
Chrome 8: Google beseitigt Sicherheitslücken für 14.470,7 US-Dollar

Chrome 8

Google beseitigt Sicherheitslücken für 14.470,7 US-Dollar

Google hat ein Sicherheitsupdate für Chrome 8 veröffentlicht und dabei erstmals für einen einzelnen Fehler eine Belohnung von 3133,7 US-Dollar ausgeschüttet. Insgesamt zahlt Google für das Finden von daraufhin beseitigten Fehlern rund 14.500 US-Dollar.

Anzeige

Chrome 8.0.552.237 schließt diverse Sicherheitslücken in Googles Browser. Darunter sind diverse Fehler, deren Gefahrenpotenzial Google als "hoch" einstuft, sowie ein kritischer Fehler. Gefunden hat diesen Sergey Glazunov und dafür eine Belohnung in Höhe von 3133,7 US-Dollar kassiert, was Google als Chromium Security Reward "Elite" bezeichnet. Zusammen mit den Belohnungen für weitere Fehler, die Glazunov fand, erhält er insgesamt 7470,7 US-Dollar.

Insgesamt schüttet Google für das Finden der Fehler in Chrome 8.0.552.237, die daraufhin beseitigt wurden, 14.470,7 US-Dollar aus.

Google zahlt seit Anfang 2010 Belohnungen für das Finden und Melden von Sicherheitslücken. Sollten die Entdecker die Belohnung nicht annehmen dürfen, wird das Geld ans Rote Kreuz gespendet.

Zusammen mit Chrome 8 wurde auch Chrome OS auf die Version 8.0.552.334 aktualisiert.


eye home zur Startseite
Freitagsschreib... 14. Jan 2011

Und wenn ich das einmal bestätige, hätte ich gerne einen Haken dabei: "Antwort merken...

Freitagsschreib... 14. Jan 2011

Warum? Weil den Usern dann nicht mehr auf jeder wichtig erscheinenden Seite gezeigt...

xkcd... 14. Jan 2011

http://www.xkcd.com/816/ ... ;-)

Fehlerteufel 13. Jan 2011

Ich hoffe natürlich, dass es kein nächstes Mal geben wird, aber falls doch, versuche ich...

new_chrome.exe 13. Jan 2011

Du bekommst auch 3000$ für ein Bugfix? Cool, wo arbeitest du?

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Crucial Ballistix Elite 16-GB-DDR4-Kit
    74,85€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)
  2. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Lenovo Yoga Tablet 3 10 inkl. SanDisk 32-GB-Karte für...
  3. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Ton im Video

    Berner Rösti | 15:07

  2. Typisch (deutsche) Golem Überschrift

    blockchainman | 15:06

  3. Re: Das gibts doch schon ewig?

    Schnuffel | 15:01

  4. Re: Die Stasi war dagegen harmlos...

    Little_Green_Bot | 15:01

  5. Re: Das ist problematisch, weil...

    Cok3.Zer0 | 15:00


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel