Notificant: Benachrichtigungsfunktion für mehrere Macs
Notificant-Icon

Notificant

Benachrichtigungsfunktion für mehrere Macs

Notificant für Mac OS X erlaubt dem Anwender, sich selbst oder seinen Freunden Notizen zu schicken, wahlweise als Bildschirm-Popup oder als E-Mail.

Anzeige

Die Notizen werden auf Wunsch zeitgesteuert zu dem Termin angezeigt, der in der Nachricht festgelegt wurde. Wer keinen Mac nutzt, kann über den angeschlossenen Onlinedienst dennoch Notificant-Anwender erreichen. Ein URL-Verkürzer wurde ebenfalls integriert, um lange Webadressen ohne Umbrüche zu übermitteln.

  • Notificant - Eingabe einer neuen Notiz
  • Notificant - Login
  • Notificant - Eingabe einer neuen Notiz
  • Notificant - Weboberfläche
Notificant - Eingabe einer neuen Notiz

Notificant erlaubt das Benachrichtigen beliebig vieler Rechner, die vom angeschlossenen Dienst Caramel Cloud erreicht werden sollen. Auch wenn das Programm eigentlich dafür gedacht ist, nur die eigenen Macs damit zu benutzen, können natürlich auch die von Freunden und Kollegen registriert werden. Dazu muss allerdings auf jedem Mac Notificant installiert und eine separate Lizenz erworben werden. Zu guter Letzt muss ein gemeinsames Konto beim Anbieter erstellt werden.

Notificant ist für rund 5 Euro im Mac App Store von Apple erhältlich. Der Käufer kann Notificant ohne weitere Kosten auf allen seinen Macs installieren.


blablablamrfreeman 13. Jan 2011

Ich find ja schon lustig, dass ihr euch darüber streitet, dass es für 500 € nix...

fsh 13. Jan 2011

ist sowas nicht generell witzlos beim cloudcomputing?

EL Juppo 13. Jan 2011

Ichat st was anderes^^ Growl könnte man vergleichen jedoch funktioniert growl nur im...

micha_der_erste 13. Jan 2011

Ich hätt den Dienst Notifant genannt und nen Elefanten als Logo...

xXx v2 13. Jan 2011

kann man da stattdessen nicht einfach Twitter benutzen? Ich selber nutze sowas gar nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter im technischen Infrastrukturbereich (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. SOC Content Engineer / Analyst (m/w) in IT Security Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Munich
  3. Application Engineer Test Systems (m/w)
    MAHLE Powertrain GmbH, Stuttgart
  4. Softwareentwickler / Software-Developer (m/w)
    acar software GmbH, Essen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Einblick in die Kampagne von Advanced Warfare

  2. Android

    Harmony verursacht unzureichende Zertifikatsprüfung

  3. Brigadier

    Erstes Smartphone mit Saphirglas kommt von Kyocera

  4. Neuer Supporteintrag

    Apple gibt den Mac Mini anscheinend nicht auf

  5. EA Access

    Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

  6. Ausbau beginnt

    Vectoring-Liste heute offiziell eröffnet

  7. Pelican

    Erste Bilder der Insektenaugen-Kamera

  8. Odroid W

    Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene

  9. Hohe Kosten

    Amazon kostet jedes Fire Phone 205 US-Dollar

  10. iPhone-App

    Sicherheitslücke bei Instagram



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

    •  / 
    Zum Artikel