Anzeige

Apple

VLC wegen Entwicklerbeschwerde aus App Store entfernt

Apple hat den freien Mediaplayer wegen einer Beschwerde von VLC-Entwickler Rémi Denis-Courmont entfernt, wie das Unternehmen dem Anbieter der Software, Applidium, mitteilt. Applidium will sich mit der Entscheidung nicht abfinden.

Die Beschwerde von Rémi Denis-Courmont ist offiziell der Grund dafür, dass VLC nicht mehr über Apples App Store zur Verfügung steht. Das teilte Apple Applidium mit, das die Software im App Store angeboten hatte. Für weitere Fragen solle sich Applidium an Denis-Courmont wenden.

Anzeige

Applidium sei von der Beschwerde im Oktober 2010 überrascht gewesen, teilte das Unternehmen mit. Schließlich sei die Erlaubnis des Videolan-Projekts eingeholt worden, bevor mit der Portierung auf iOS begonnen wurde. Einige Mitglieder des Videolan-Teams, das VLC entwickelt hat, hatten sich sogar an der Portierung beteiligt.

Doch nicht alle VLC-Entwickler stimmten dem zu. Rémi Denis-Courmont hält Apples App-Store-Regelwerk für unvereinbar mit der GPLv2 und hatte daher Beschwerde bei Apple eingereicht. Er sieht seine Urheberrechte verletzt.

Applidium sieht das anders und geht weiterhin davon aus, dass die App-Store-Regeln kompatibel mit der GPLv2 sind, unter der VLC steht. Daher will Applidium alles in seiner Macht Stehende versuchen, damit Apples Entscheidung nicht das letzte Wort in der Frage ist.


eye home zur Startseite
Free as in... 13. Jan 2011

Exakt. Nein, es ist schlichtweg die Wahrheit. Habe ich. Im Kern geht es trotzdem um...

vulkman 13. Jan 2011

Yeah... right... whatever. http://de.wikipedia.org/wiki/Repräsentativität

vulkman 13. Jan 2011

"sofort"! Geil! :)

vulkman 13. Jan 2011

Goyet glaubt, dass seine Kumpel aus dem VLC Projekt die iOS Version im Namen der Freiheit...

Anonymer Nutzer 13. Jan 2011

logisch ist mir bewusst dass Apple natürlich das Recht hat und entsprechend gehandelt...

Kommentieren




Anzeige

  1. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  4. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    27,99€
  2. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  3. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Das wird die EU retten!

    teenriot* | 16:01

  2. Re: Warum ist Eyeo gut, weil Adblocker gut sind?

    Vanger | 16:00

  3. Re: ich finde es widerlich ...

    Moffis | 16:00

  4. Endlich...

    MD94 | 15:53

  5. Re: Was ich irrsinnig finde:

    teenriot* | 15:52


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel