Mobile Performance: Wie lassen sich mobile Webseiten schneller machen?

Mobile Performance

Wie lassen sich mobile Webseiten schneller machen?

Webseiten bauen sich auf mobilen Endgeräten trotz hoher Bandbreiten per UMTS und WLAN nur langsam auf - Entwickler haben erste Werkzeuge geschaffen, um zu ergründen, wie sich das ändern lässt.

Anzeige

Steve Souders will sich künftig fast ausschließlich der "Mobile Performance" widmen. Er hat einst bei Yahoo und später bei Google das Thema Website-Performance untersucht und einige maßgebliche Arbeiten dazu veröffentlicht.

Während es für Desktopbrowser mittlerweile diverse Tools wie Firebug, Page Speed, YSlow! oder die Entwicklertools der Browser zur Performance-Analyse gibt, fehlen solche Werkzeuge für mobile Browser bislang weitgehend.

Auch Googles Page-Speed-Team hat sich des Themas angenommen und im Dezember 2010 den PCAP Web Performance Analyzer veröffentlicht. Damit lassen sich PCAP-Dateien für mobile Endgeräte erstellen, um die Netzwerkdaten in Form eines Wasserfalldiagramms zu visualisieren.

  • Das Wasserfalldiagramm zeigt das Ladeverhalten von Firefox 3.6.
  • Das Wasserfalldiagramm zeigt das Ladeverhalten des Browsers von Android 2.2.
Das Wasserfalldiagramm zeigt das Ladeverhalten des Browsers von Android 2.2.

Die ersten Analysen mit dem Tool haben laut Bryan McQuade und Libo Song aus dem Page-Speed-Team schon zu interessanteren Ergebnissen geführt: So wurde deutlich, dass der Android-Browser auf vier gleichzeitige TCP-Verbindungen beschränkt ist. Bei Desktopbrowsern liegt das Limit höher, was unter anderem genutzt wird, um die Ladegeschwindigkeit von Webseiten durch Nutzung möglichst vieler paralleler Verbindungen zu erhöhen. Auf Android verlangsamt dies die Ladegeschwindigkeit eher, so dass es hier besonders ratsam ist, CSS, Javascript und Bilder in möglichst wenige Dateien zusammenzufügen.

Steve Souders hat indessen das Mobile Perf Bookmarklet entwickelt, das verschiedene auf Javascript basierende Tools in mobilen Browsern verfügbar macht, darunter Firebug Lite, DOM Monster, SpriteMe, CSSess und Zoompf. Hinzu kommt mit Page Resources ein von Souders selbst entwickeltes Werkzeug.

Damit stehen nun erste rudimentäre Werkzeuge bereit, um sich dem Thema Mobile Performance zu nähern. Dementsprechend stehen die Untersuchungen aber noch ganz am Anfang und es bedarf weiterer Werkzeuge und der Unterstützung von Browserherstellern, um zu ergründen, was bei der Entwicklung von Webapplikationen für mobile Endgeräte zu beachten ist.


titrat 13. Jan 2011

"Bei Desktopbrowsern liegt das Limit höher, was unter anderem genutzt wird, um die...

lzxpgxpzxuc 13. Jan 2011

Viele wichtige buttons ohne die man das formular nicht absenden kann, sind aber oft...

lhxpzxpzxpzx 13. Jan 2011

Ständige diffamierungen schaden aber. Und der profi kann opera mini. und opera mobile...

lhcpuxpzxpzx 13. Jan 2011

M.gmx.de und m.web.de nutze ich auch am desktop, weil die schlanker sind und in 90% der...

schlauberger01 12. Jan 2011

Da bei Kiddies Koma-Saufen angesagt ist, kann es sich hier nur um alte Knacker handeln :)

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Specialist IT Security (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  2. Information Security Officer (m/w)
    arvato direct services Dortmund GmbH, Dortmund
  3. Software-Architekt (m/w)
    SYZYGY Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. IT-Spezialist/IT-Systemadmin- istrator (m/w)
    Salzgitter Mannesmann Line Pipe GmbH, Siegen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)
  2. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Fast & Furious 6, Bad Neighbors, Oblivion, The Purge)
  3. The Dark Knight (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ (Release 31.3.)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Wird der BMW i3 zum Apple-Car?

  2. Kostenlose Preview

    So sieht Office 2016 für den Mac aus

  3. Lizenzrecht

    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

  4. Operation Eikonal

    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

  5. Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

  6. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  7. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  8. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  9. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  10. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

Valve: Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer
Valve
Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer

  1. Re: Werkstoff Holz

    __destruct() | 03:26

  2. Habe mal gespendet...

    AIM-9 Sidewinder | 03:21

  3. Re: In vielen?

    __destruct() | 03:04

  4. Re: Tolle Sache, aber...

    Tzven | 02:56

  5. Re: Access ?

    QDOS | 02:50


  1. 23:38

  2. 23:18

  3. 22:52

  4. 20:07

  5. 19:58

  6. 17:36

  7. 17:15

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel