Nikon

Coolpix S8100 schießt Serienbilder schnell

Nikon wird die Kompaktkamera Coolpix S8100 mit einem hintergrundbelichteten CMOS-Sensor und 10fach-Zoom nun auch in Europa anbieten. Die Kamera nimmt bis zu 120 Bilder pro Sekunde auf und war bislang nur in den USA erhältlich.

Anzeige

Der CMOS-Sensor (1/2,3 Zoll) der Coolpix S8100 erreicht eine Auflösung von 12,1 Megapixeln. Mit ihm kann die Kamera auch Filme mit 1080p aufnehmen. Das Objektiv deckt eine Kleinbildbrennweite von 30 bis 300 mm bei F3,5 und F5,6 ab. Ein optischer Bildstabilisator mit beweglichen Linsenelementen soll verwackelte Aufnahmen verhindern.

  • Nikon Coolpix S8100
  • Nikon Coolpix S8100
  • Nikon Coolpix S8100
  • Nikon Coolpix S8100
  • Nikon Coolpix S8100
  • Nikon Coolpix S8100
  • Nikon Coolpix S8100
  • Nikon Coolpix S8100
  • Nikon Coolpix S8100
Nikon Coolpix S8100

Die H.264-Videoaufzeichnung wird mit einer separaten Taste gestartet. Beim Filmen kann der Anwender sowohl den optischen Zoom als auch den Autofokus einsetzen. Wer will, kann nach der Aufnahme schon in der Kamera einfache Schnitte vornehmen oder Bilder aus dem Film extrahieren und als JPEGs abspeichern.

Bei voller Auflösung erreicht die Kamera eine Serienbildgeschwindigkeit von zehn Fotos pro Sekunde. Allerdings ist ihr Zwischenspeicher recht klein, so dass nur fünf Bilder in Folge gemacht werden können, bis eine Speicherpause notwendig ist. Eine noch schnellere Aufnahmefrequenz ist nur bei Reduktion der Auflösung möglich. So erreicht die Kamera in der Betriebsart "Sport-Serienaufnahmen" eine Geschwindigkeit von bis zu 120 Bildern pro Sekunde bei einer Auflösung von 1 Megapixel.

Die Aufnahmekontrolle und Kamerasteuerung erfolgt über ein 3 Zoll (7,62 cm) großes Display mit 921.000 Bildpunkten. Die Nikon Coolpix S8100 misst 104 x 60 x 30 mm bei einem Gewicht von 180 Gramm. Sie soll ab Mitte Januar 2011 für rund 270 Euro in den Farben Schwarz und Rot erhältlich sein.


thommy 13. Jan 2011

Ist das so? Ricohs CX4 hat so einen hochaufloesenden Monitor http://www.ricoh.com/r_dc...

thommy 13. Jan 2011

Es ist mir absolut unverstaendlich warum Nikon hoechstens durchschnittliche...

Satzbau 12. Jan 2011

Oder nicht!?

PaiRaN 12. Jan 2011

Das sind leider echt die schwachpunkte der ganzen S-Serie von Nikon! Der sehr kleine...

bla 12. Jan 2011

Zitat von Digitalkamera.de: "Ferner können FullHD-Filme mit Stereoton (1.080p) und...

Kommentieren


Digitalkamera, Objektiv & Fotografie auf DigiFacts.de / 19. Jan 2011

Nikon Coolpix S8100: Jetzt in Europa erhältlich



Anzeige

  1. Sachbearbeiter/in IT-Anwenderservice
    LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss
  2. Softwaretester / Testautomatisierer (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Mitarbeiter (m/w) Anwendungsbetreuung Data Warehouse
    Aareon Deutschland GmbH, Mainz

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AVMs neuer VDSL-Router

    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN

  2. Infoseite

    So wird man Apples U2-Geschenk wieder los

  3. Luxuslimousine

    S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch

  4. Streaming-Dienst

    Netflix startet mit kostenlosem Probemonat

  5. FBI

    US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

  6. Huawei Cloud Congress

    Huawei will der führende IT-Konzern werden

  7. VESA-Standard

    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

  8. Panasonic

    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

  9. Panasonic CM1

    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor

  10. Canon

    EOS 7D Mark II - die DSLR für Action-Aufnahmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel