Joomla 1.6: Neue Rechteverwaltung und SEO-Funktionen

Joomla 1.6

Neue Rechteverwaltung und SEO-Funktionen

In der aktuellen Version 1.6 des freien Content Management Systems Joomla können Zugriffsrechte dank Access Control List feiner definiert werden. Zusätzlich hat Joomla eine neue Kategoriestruktur und eine überarbeitete Menüverwaltung.

Anzeige

Joomla 1.6 bringt in erster Linie eine neue Rechteverwaltung mit, die auf einer Access Control List (ACL) beruht. Das Joomla-Backend bietet die Möglichkeit, eigene Access Levels anzulegen und den Inhalten zuzuweisen. Neben den schon bisher vorhandenen Benutzergruppen - Manager, Administrator, Autor oder Editor - lassen sich weitere Gruppen mit definierbaren Zugriffsrechten einrichten. Der Zugriff auf die CMS-Inhalte lässt sich damit bis ins Detail regeln.

Eine neue Kategoriestruktur erlaubt in Joomla 1.6 das Anlegen beliebig vieler Unterkategorien und ersetzt die bisherige, undurchsichtige Aufteilung früherer Joomla-Versionen in Bereiche und Kategorien. Mehrere Extensions lassen sich in einem einzigen Paket installieren - und ähnlich der Aktualisierungsfunktion in Wordpress - per Mausklick auf den aktuellen Stand bringen. Verbesserte Sprachunterstützung soll außerdem das Anlegen mehrsprachiger Websites erleichtern.

  • Joomla 1.6
  • Joomla 1.6
  • Joomla 1.6
Joomla 1.6

Stark überarbeitet wurde auch die Menüverwaltung: Während der Administrator in früheren Joomla-Versionen beispielsweise zwischen Menü- und Modulverwaltung hin- und herwechseln musste, um die Menüs auf der Seite zu platzieren, lässt sich das nun direkt in der Menüverwaltung erledigen.

Frische Templates bietet das CMS sowohl für das Frontend als auch für das Administrator-Backend. Verbessert wurde laut den Entwicklern auch die Unterstützung für mehrsprachige Websites. Die SEO-Funktionen wurden ebenfalls erweitert, etwa um anpassbare Meta-Beschreibungen für Kategorien und mehr Flexibilität bei Titeln und Beschreibungen. Neue Template Styles sollen wiederum Webdesignern neue, kreative Möglichkeiten bieten.

Mehr über die neuen Funktionen verrät eine Webseite, die eigens für Version 1.6 eingerichtet wurde. Ein offizieller Joomla-Youtube-Kanal bietet zudem eine Reihe von Videos an, die die neuen Funktionen und das Joomla-Projekt vorstellen. Joomla 1.6 steht unter joomla.org ab sofort zum Download bereit. [Liane M. Dubowy]


per4mance 13. Apr 2012

Hallo, Gern schildere ich meine Erfahrungen mit Blog-CMS-Systemen, wobei die mit Joomla...

gisu 11. Jan 2011

Ich bin an Contao, Drupal, ModX, Typo3 und Silverstripe hängen geblieben. Ich kenne...

epyx 11. Jan 2011

Dass die so ein paar Zeilen Text automatisch übersetzen lassen, statt sich mal 5min...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Expert mit Schwerpunkt CRM (m/w)
    BASF Coatings GmbH, Münster
  2. Anwendungsbetreuer (m/w) SAP HCM
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Consultant (m/w) Schwerpunkt Android
    FINARX GmbH, Darmstadt
  4. Senior Software-Entwickler/in Java
    Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Ismaning

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Crysis 3 Download
    2,99€
  2. NEU: Titanfall [PC Origin Code]
    19,99€
  3. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  2. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  3. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  4. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  5. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded

  6. Mehr Kapazität

    Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba

  7. Xbox One

    Patch für Assassin's Creed Unity lädt 50 GByte herunter

  8. Android 5.1

    Neue Lollipop-Version soll bereits im Februar kommen

  9. Stacked Memory

    Lecker, Stapelchips!

  10. USBdriveby

    Hackerwerkzeuge für die Halskette



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

    •  / 
    Zum Artikel