Razer Switchblade: Spielehandheld mit mechanischer Displaytastatur

Razer Switchblade

Spielehandheld mit mechanischer Displaytastatur

Der sonst für Gamingzubehör bekannte Hersteller Razer zeigt in Las Vegas sein erstes vollständiges Computersystem. Es ist ein 8-Zoll-Netbook, bei dem unter der Tastatur ein Display sitzt.

Anzeige

Dass ein Atom in dem sehr kompakten Gerät steckt und dass es unter Windows 7 laufen soll, hat der Hardwarehersteller bisher verraten - sonst fast nichts. Das Switchblade (zu Deutsch: Springmesser) wird nur hinter Glas gezeigt, auf dem Netbook läuft eine Dauerschleife von verschiedenen Anwendungen, bei denen auch die Tastaturbelegung wechselt.

  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
  • Razer Switchblade
Razer Switchblade

Offensichtlich können auf den beiden Displays auch zwei verschiedene Videos parallel laufen. Im Switchblade soll ein Atom aus der sehr sparsamen Oak-Trail-Serie von Intel stecken. Razer sagt dazu offiziell nichts, auch alle anderen Daten, insbesondere Laufzeit, Termin und Preis, behält Razer bislang für sich.

Das Unternehmen erklärte Golem.de, dass das Springmesser als vollwertiges Netbook mit Schwerpunkt auf wenig leistungshungrige Spiele wie Starcraft 2 gedacht ist. Das erklärt die Entscheidung für eine mechanische Tastatur statt für einen Touchscreen - komplexe Spiele ließen sich durch haptisches Feedback schneller und präziser steuern, meint Razer.

Die Anwendung als Zweitdisplay für den PC - dafür käme beispielsweise ein HDMI-Eingang infrage - sowie als Rollenspieltastatur für den Gaming-Boliden überlegt sich Razer noch. Das wäre für viele Spiele reizvoll, aber auch als zweiter kleiner Monitor für Chats oder Facebook-Statusmeldungen.


Bady89 08. Jan 2011

Gott ist das ding geil. wenn es benchmark mäßig was bringt dann kauf ich mir so eins

Hotohori 08. Jan 2011

Eben, sehe ich ganz genauso, da steckt viel Potenzial dahinter. Gejammert wird nur mal...

Hotohori 08. Jan 2011

Und was soll man dann erst zu einem TouchPad sagen? Dann doch lieber gleich eine Maus.

zockeeer 07. Jan 2011

Meine Jungs haben Konsolen mit Pads und können zusammen spielen... Das Finanzielle steht...

Oblumo 07. Jan 2011

Na, das wäre doch DIE Idee für Optimus, die Tastatur endlich billiger zu machen!

Kommentieren



Anzeige

  1. Verifikationsingenieur (m/w) System on Chip Design
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. Konfigurationsmanager in der Entwicklung (m/w)
    EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH, Penzberg Raum München
  3. Software Project Manager (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. FSK-18-Filme reduziert
    (u. a. Scarface 8,99€, Band of Brothers 17,97€, Robocop 1-3 Collection 20,65€, Dawn of the...
  2. Ghostbusters 2 - Sie sind zurück (4K Mastered) [Blu-ray]
    7,99€
  3. TOPSELLER: Ghostbusters I & II (2 Discs) (4K Mastered) [Blu-ray]
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: ohne apt kein ubuntu

    peter_pan | 14:28

  2. Re: Überwachung der Normalsterblichen

    M. | 14:25

  3. Re: Hearthstone fair

    spiderbit | 14:25

  4. Re: woran erkennt man das Verfallsdatum einer Band ?

    Lapje | 14:23

  5. Re: Soll das ein Scherz sein?

    Vollstrecker | 14:23


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel