Rapid Prototyping: Die Flöte aus dem 3D-Drucker

Rapid Prototyping

Die Flöte aus dem 3D-Drucker

Rapid Prototyping in der Musik: Ein Wissenschaftler am MIT hat mit Hilfe eines 3D-Druckers eine Querflöte hergestellt.

Anzeige

Amit Zoran, Wissenschaftler am Media Lab des Massachusetts Institute of Technology, hat eine Querflöte im Rapid-Prototyping-Verfahren hergestellt. Laut Zoran kann es die Flöte hinsichtlich Klang und Handhabung mit einem traditionell hergestellten Instrument aufnehmen - eingeschränkt allerdings von einem Designfehler.

15 Stunden im 3D-Drucker

Zoran fertigte zunächst an seinem Computer ein dreidimensionales Modell des Blasinstrumentes. Das wurde dann an einen 3D-Drucker übertragen, der die Flöte in einem 15-stündigen Prozess aufbaute. Dazu nutzte Zoran einen Connex 500 des US-Herstellers Objet. Dieser 3D-Drucker kann verschiedene Stoffe gleichzeitig verarbeiten. Das damit hergestellte Werkstück kann also aus mehreren Materialien bestehen.

Zoran hat in dem Musikinstrument drei verschiedene Materialien verarbeitet: ein Material für den Tubus und die Klappen, eins für das Mundstück und eins für die Dichtungen. Am Ende musste Zoran lediglich das überflüssige Stützmaterial entfernen sowie die Federn an den Klappen einbauen.

Guter Klang, Mängel im Design

Schließlich mussten nur noch die vier Bauteile, aus denen die Flöte besteht, zusammengesteckt werden, und Zorans Kollege Seth Hunter konnte auf der Flöte spielen. Hunter war mit dem Klang des aus Kunststoff bestehenden Instruments durchaus zufrieden. Allerdings kritisierte er, dass einige der Klappen nicht richtig schlossen.

Anfang 2010 hatte Zoran zusammen mit seinem Kollegen Marcelo Coelho die Konzeptstudie Cornucopia vorgestellt. Das ist eine Rapid-Prototyping-Maschine, die Mahlzeiten zubereiten soll. Mit Hilfe von Rapid-Prototyping-Verfahren könnten seiner Ansicht nach ganz neue Instrumente hergestellt werden.


elgooG 07. Jan 2011

...3D-Drucker erzeugen? Soll, heißen man braucht nur einen Drucker zu bauen, ihn in den...

Trollinger 07. Jan 2011

Was glaubst Du was am Ballermann alles als Rolex verkauft wird? Der Schritt weiter zur...

bobbys mind 07. Jan 2011

ja ist es. das eine speichert Wasser, das andere Daten. es gibt genug stühle die mehr...

Trollinger 07. Jan 2011

Interessant wird die Replikationstechnik doch erst, wenn man mit einer neutralen suppe...

Lycos 07. Jan 2011

Hallo Thias, danke für den Link zu "RepRap Mendel"! Ist wirklich sehr interessant. Wie...

Kommentieren




Anzeige

  1. Entwickler (m/w) Automatisierung Motor- und Fahrzeugprüfstände
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Technical Inhouse Consultant E-Commerce-Systems (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. IT-Spezialist (m/w) Applikationsmanagement
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  2. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  3. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  4. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  5. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  6. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  7. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  8. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  9. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  10. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Grey Goo angespielt: Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
Grey Goo angespielt
Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

    •  / 
    Zum Artikel