Abo
  • Services:
Anzeige
PHP: Patch behebt Floating-Point-Bug

PHP

Patch behebt Floating-Point-Bug

Das PHP-Team hat zwei Updates veröffentlicht, die den jüngst bekanntgewordenen Floating-Point-Bug korrigieren.

In der eben erschienenen Version 5.3.5 der Skriptsprache PHP haben die Entwickler den Floating-Point-Bug beseitigt, der unter Umständen eine Auslastung der CPU und somit einen Denial of Service auslösen kann. Für die bereits nicht mehr offiziell gepflegte Version 5.2.x steht das Update 5.2.17 bereit.

Anzeige

Der Fehler wird durch die Funktion zend_strtod ausgelöst, wenn sie bestimmte 64-Bit-Gleitkommazahlen in Form von Zeichenketten zur Umwandlung in eine Gleitkommazahl an den x87-Koprozessor auf 32-Bit-Systemen weitergibt. Ein Designfehler in dem Koprozessor führt zu einer Endlosschleife und unter Umständen zu einer 100-prozentigen Auslastung der CPU. Der Fehler in x87-Koprozessoren ist schon länger bekannt.

In 64-Bit-Systemen werden die Gleitkommazahlen stets von der Befehlserweiterung SSE verarbeitet. Auf 32-Bit-Systemen müsste PHP explizit mit dem Parameter -mfpmath=sse oder mit -ffloat-store neu kompiliert werden, so die Nutzerberichte seit Bekanntwerden des Fehlers. Der Bug wird auch durch die Kennzeichnung der Zeile double aadj, aadj1, adj; mit der Erweiterung des Typqualifikator volatile im Modul zend_strtod behoben.

Laut PHP-Entwickler Johannes Schlüter ist nicht nur PHP 5 von dem Bug befallen, sondern auch alle Versionen ab PHP 3. Für ältere Versionen stellt das PHP-Team eine korrigierte Version der Funktion zend_strtod zur Verfügung.

Die PHP-Versionen 5.3.5, 5.2.17 und der Patch für zend_strtod stehen auf den Servern des Projekts zum Download bereit.


eye home zur Startseite
fwfwefwefwfw 07. Jan 2011

In Zeiten, in denen von Softwareentwicklern (!!) erwartet wird, mind. cum laude studiert...

developer 06. Jan 2011

Nein das Problem ist, dass die Microsoft Produkte mit ein paar 10 Millionen Zeilen Code...

Hello_World 06. Jan 2011

Blödsinn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  3. init AG, Karlsruhe
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  2. 379,90€
  3. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

  1. Re: Class Action Suit...

    acuntex | 22:54

  2. Re: In Internet-Entwicklungsländern wie...

    User_x | 22:52

  3. Re: Vielen Dank an Google

    Astorek | 22:51

  4. Re: Samsung noch mehr gestorben

    m9898 | 22:50

  5. Re: vergleichbar mit glücksspiel

    FattyPatty | 22:49


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel