Anzeige
Linux: Kernel 2.6.37 ohne Big Kernel Lock

Linux

Kernel 2.6.37 ohne Big Kernel Lock

Die aktuelle Version 2.6.37 des Linux-Kernels verzichtet auf die Big Kernel Locks und steigert damit die Leistung auf Mehrkernprozessoren.

Nach zehn Wochen Entwicklungszeit hat Linus Torvalds den Linux-Kernel in Version 2.6.37 freigegeben. Mit dem Verzicht auf die sogenannten Big Kernel Locks haben die Entwickler die Leistung des Kernels auf Multiprozessorsystemen gesteigert. Zudem wurden etliche Änderungen an den verschiedenen Dateisystemen eingepflegt, die beispielsweise die Zugriffszeiten verringern und die Lebensdauer von SSD-Geräten erhöhen. Etliche neue Treiber für WLAN-Geräte, Apples Magic Mouse und ein neuer PPTP-Stack runden die Änderungen im neuen Linux-Kernel ab.

Anzeige

"Entsperrter Kernel"

Torvalds hebt die Entfernung der sogenannten Big Kernel Locks (BKL) besonders hervor: Künftig wird auf das Sperren von Datenstrukturen verzichtet. Es wirkte bei Mehrkernsystemen leistungsmindernd, da es auch alle Subsysteme sperrte, und führte zu hohen Latenzzeiten. Da das UDF-Dateisystem aber weiterhin auf BKLs angewiesen ist, bleibt die Funktion erhalten. Patches für das DVD-Dateisystem ohne BKLs sollen im nächsten Kernel eingepflegt werden.

Das Ext4-Dateisystem kommuniziert direkt mit der I/O-Schicht des Kernels statt wie bisher über den Puffer. Das soll einen Leistungsschub bei Datenzugriffen gebracht und die Skalierbarkeit erhöht haben. Zusätzlich belastet Ext4 künftig die CPU weniger. Auf Rechnern mit 48 CPU-Kernen oder mehr soll die Leistung des Dateisystems um das Dreifache gestiegen sein und fast die Leistung des XFS-Dateisystems erreichen, wie Entwickler Ted T'so in seinem Blog schreibt.

Getrimmter Kernel 

eye home zur Startseite
bsdtea 07. Jan 2011

Soweit ich das verstanden habe: Stell dir vor du hast 5 Task, einer mit GUI. Der Anteil...

Der Kaiser! 06. Jan 2011

Ruckel.. Ruckel.. Ruckel..

Der Kaiser! 06. Jan 2011

http://forum.golem.de/kommentare/opensource/linux-kernel-2.6.37-ohne-big-kernel-lock...

asdfghjkl 06. Jan 2011

Ich gebe jetzt mal zu ich habe es auch nicht so ganz verstanden... Wenn ich jetzt auf udf...

jt (Golem.de) 05. Jan 2011

Örks, richtig. Ist korrigiert. Danke für den Hinweis.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: Mal ein paar Infos von einem FBA Verkäufer.

    thesmann | 07:20

  2. Re: Keine Probleme mit Rücksendungen

    thesmann | 07:13

  3. Re: ist dass nicht der sackstandverein, der...

    Fairlane | 07:01

  4. Re: Aus diesem Grund keine Klamotten mehr bei Amazon

    Moe479 | 06:46

  5. Re: Wäre nett gewesen, aber

    maxule | 06:35


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel