Kodak Playsport

Wasserfester Einfachcamcorder

Kodak hat zwei einfache Camcorder vorgestellt, die Videos in Full-HD aufnehmen können und in die Jackentasche passen. Dafür muss der Anwender auf ein Zoomobjektiv verzichten.

Anzeige

Die Kodak Playfull ist eher der Camcorder für alle Gelegenheiten, während der Playsport dank seines wasserfesten und staubdichten Gehäuses für Aufnahmen beim Sport eher geeignet erscheint. Der Kodak Playfull kann neben Videos in 1080p auch Fotos mit 5 Megapixeln aufnehmen. Ein eingebauter USB-Stecker sorgt bei Bedarf für den Kontakt zum Rechner. Darüber wird der eingebaute Akku des Gerätes aufgeladen und die Daten übertragen.

  • Kodak Playsport und Playfull (rechts)
Kodak Playsport und Playfull (rechts)

Eine integrierte Software für Windows und Mac OS X, die nur noch über USB gestartet werden muss, erlaubt den einfachen Videoschnitt und den Export zu Websites wie Flickr, Facebook, Twitter, Youtube und zur Kodak-Galerie. Die Kamera besitzt einen Knopf an der Gehäuseseite, mit dem ausgewählte Videos für den Export auf diese Websites oder den Versand per E-Mail markiert werden können. Wird die Kamera dann an den PC angeschlossen, startet der Export von allein.

Die Speicherkapazität der Kamera lässt sich über SD-(HC-)Karten auf bis zu 32 GByte aufstocken. Die Kodak Playfull soll ab Frühjahr 2011 für rund 150 US-Dollar in den Handel kommen.

Die neue Kodak Playsport ist sturzgeschützt und staubdicht. Außerdem kann sie bis zu drei Meter tief tauchen, ohne Schaden zu nehmen. Ihre sonstigen Leistungsdaten entsprechen der Playfull. Sie kostet allerdings rund 180 US-Dollar und soll ebenfalls im Frühjahr 2011 in den Handel kommen.


Kevin Justin... 05. Jan 2011

Falls einer so einen kleinen Camcorder kaufen will, aber sich nicht entscheiden kann: Der...

haltdas 05. Jan 2011

halt das neue modell, denk ich.

äähmm 05. Jan 2011

mein kumpel hat die kodak playsport und die kann bilder machen, 120€, gabs zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld
  2. Projektleiter (m/w) Java
    USU AG, Bonn (Home-Office möglich)
  3. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg
  4. Release- und Projekt-Manager mobile - international (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  2. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  3. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  4. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  5. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  6. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  7. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  8. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  9. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  10. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel