Anzeige
RealSSD C400
RealSSD C400

RealSSD C400

Schnellere SSDs von Micron mit bis zu 512 GByte

Micron kündigt zur CES eine neue Generation von SSDs an, in denen Flash-Bausteine in 25-Nanometer-Technik zum Einsatz kommen. Sie erreichen Datentransfergeschwindigkeiten von bis zu 415 MByte/s.

Anzeige

Die neuen RealSSD-C400-Modelle von Micron kommen sowohl im 1,8-Zoll- als auch im 2,5-Zoll-Format auf den Markt und bieten Speicherkapazitäten von 64, 128, 256 und 512 GByte. Dabei setzt Micron NAND-Flash-Chips ein, die in 25-Nanometer-Technik gefertigt wurden.

Alle SSDs verfügen über einen SATA-Anschluss mit 6 GBit/s und sollen Daten mit maximal 415 MByte/s lesen können, die Vorgängergeneration C300 kam auf maximal 355 MByte/s. Die Schreibgeschwindigkeit hängt von der Speichergröße ab. Das Modell mit 512 GByte soll hier bis zu 260 MByte/s erreichen.

  • RealSSD C400 von Micron
RealSSD C400 von Micron

Laut The Register erreichen die Modelle mit 512 und 256 GByte lesend 40.000 und schreibend 50.000 IOPS, das Modell mit 128 GByte 40.000 und 35.000 und das Modell mit 64 GByte 40.000 und 20.000 IOPS, jeweils bei 4K-Blöcken.

Erste Muster der neuen RealSSD C400 liefert Micron nach eigenen Angaben bereits, die Massenproduktion soll im Februar 2011 starten. An Endkunden werden die SSDs über Microns Marke Crucial unter dem Namen Crucial m4 SSD verkauft. Hier sollen die SSDs im Laufe des ersten Quartals erhältlich sein. Die Preise für die neuen SSDs sollten bei Abnahme von 1.000 Stück zwischen 110 US-Dollar für die 64-GByte-Version und 825 US-Dollar für die 512-GByte-Version liegen.


eye home zur Startseite
SanHolo 05. Jan 2011

Dieses Problem ist in Wirklichkeit gar keines. Siehe hier: http://www.bitmicro.com...

enjoy 05. Jan 2011

Festplatten sind nicht mehr teuer wenn SSD gemeint sind, Leistung kostet Geld, bzw...

hatGelolt 04. Jan 2011

epic fail ist hier nur das posting des threaderstellers...

Konfuzius Peng 04. Jan 2011

Mein nächstes Notebook wird ebenfalls eine SSD verbaut haben (ab 120 GB), neben einer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior JavaEE-Softwareentwickler (m/w)
    SEEBURGER AG, Bretten bei Karlsruhe
  2. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
  3. Software-Architekt/in für Bremssysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Solution Consultant (m/w)
    GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Playstation 4 500 GB Konsole
    275,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 315€)
  2. XCOM 2
    25,00€
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

  2. Unplugged

    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

  3. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  4. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  5. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  6. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  7. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  8. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  9. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  10. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. Re: Und noch ein 30 fps Blockbuster...:(

    Unix_Linux | 18:02

  2. Popcorn Time? Ernsthaft?

    Analysator | 18:02

  3. Golem's stichelt doch nicht immer dazu an

    GaliMali | 17:58

  4. Re: sorry, wofür brauche ich so viel Mbit/s?

    plutoniumsulfat | 17:57

  5. Re: Ist doch klar warum

    Spiritogre | 17:56


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel