Abo
  • Services:
Anzeige
Prognose: Deutscher PC-Markt wächst 2011 langsamer

Prognose

Deutscher PC-Markt wächst 2011 langsamer

Der Umsatz auf dem Markt für Personal Computer wird im neuen Jahr langsamer wachsen als 2010. Starke Einbußen gab es im vergangenen Jahr bei der Nachfrage für Netbooks, während 450.000 Tablet-PCs verkauft wurden.

Der Umsatz auf dem deutschen PC-Markt wird 2011 schwächer wachsen als im Vorjahr. Nach Berechnungen des IT-Branchenverbands Bitkom und der Marktforscher von IDC steigt der Umsatz um 6,5 Prozent auf 7,3 Milliarden Euro. Im Jahr 2010 war der Umsatz noch um 8,2 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro gestiegen. Im Jahr 2009 fiel der PC-Umsatz sogar, obwohl die Zahl der verkauften Rechner durch die Nachfrage für Netbooks um 6 Prozent stieg.

Anzeige

Laut Bitkom-Berechnungen wurden im Jahr 2010 rund 13,7 Millionen PCs verkauft, was einem Zuwachs von 13 Prozent entspricht. Dabei brachte das Weihnachts- und Jahresendgeschäft "einen kräftigen Schub". Jeder zehnte in Deutschland lebende Mensch kaufte sich im Jahr 2010 einen neuen Computer. Mehrheitlich kam die Nachfrage mit 60 Prozent der verkauften PCs von den privaten Kunden. 40 Prozent der Rechner erwarben Unternehmen und Behörden. Im Jahr 2011 soll die Absatzzahl um 12,3 Prozent auf 15,4 Millionen steigen.

Tragbare Computer machten im vergangenen Jahr 69 Prozent des PC-Marktes aus. Mit 9,5 Millionen Stück wurden 16 Prozent mehr mobile Computer verkauft als im Vorjahr. Die Zahl der verkauften Netbooks sank um 12 Prozent auf 1,7 Millionen. Laut Bitkom-Chef August-Wilhelm Scheer stehen Netbooks im direkten Wettbewerb mit Tablet-PCs. Beide Geräteklassen sprächen eine ähnliche Kundengruppe an, erklärte Scheer. Nach Bitkom-Berechnungen wurden 2010 rund 450.000 Tablet-PCs in Deutschland verkauft. Damit hat die Gerätegattung einen Anteil von 3 Prozent am Gesamtmarkt. Netbooks erreichten bei der Marktverteilung 13 Prozent.

Eine weitere neue Entwicklung ist das Comeback des stationären Rechners. Mit 4,2 Millionen Geräten wurden laut Bitkom erstmals wieder mehr PCs dieses Gerätetyps verkauft. Dabei waren All-in-One-Geräte, bei denen Prozessor, Festplatte und DVD-Brenner in das Bildschirmgehäuse integriert sind, am stärksten gefragt.


eye home zur Startseite
LockerBleiben 04. Jan 2011

Selbst 3-4 Jahre alte Hardware reicht noch mehrheitlich völlig aus. Insofern herrscht...

Netz 03. Jan 2011

Das Netz sagt: 7.5 Mio. verkaufte IPads davon 0.5 Mio. in Deutschland; 0.6 Mio...

dsd 03. Jan 2011

dieser schwachsinn mit dem grenzenlosen wachstum ist echter bwl-hirnfick. Danke des es...

few 03. Jan 2011

Am Jahres Ende/Anfang beschört die Bitkom den Aufschwung um dann das restliche Jahr...

sdgsdg 03. Jan 2011

.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cbb-Software GmbH, Braunschweig, Wolfsburg
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. powercloud GmbH, Achern, Karlsruhe, Köln, Ludwigshafen, Frankfurt
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  2. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  3. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  4. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  5. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  6. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  7. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  8. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  9. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  10. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    css_profit | 17:44

  2. Re: Android 7.0 ist nicht die aktuelle Android...

    karatektus | 17:38

  3. Re: Das macht der doch...

    Spike79 | 17:38

  4. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    frostbitten king | 17:35

  5. Zum Update ... nicht nur dort

    TeK | 17:30


  1. 17:51

  2. 16:55

  3. 16:19

  4. 15:57

  5. 15:31

  6. 15:21

  7. 15:02

  8. 14:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel