Hohe Belohnung

Erste Red-Epic-Kamera gestohlen

Red hat seine erste digitale Epic-M-Kinokamera mit 35-mm-Fotosensor ausgeliefert. Der Besitzer Mark Pederson konnte sich jedoch nicht lange an seiner Neuerwerbung erfreuen. Die immerhin 58.000 US-Dollar teure Kamera wurde ihm in Frankreich bei einem Einbruch entwendet. Nun hat der Hersteller eine hohe Belohnung für die Wiederbeschaffung ausgelobt.

Anzeige

Da Red keine Lösegeldgeschäfte mit den Dieben machen will, wird die Belohnung von 100.000 US-Dollar nur ausbezahlt, wenn die Informationen zur Wiederbeschaffung gleichzeitig zur Verurteilung der Diebe führen.

  • Red Epic M
Red Epic M

Die Epic ist mit einem Bildsensor mit 14 Megapixeln Auflösung ausgerüstet, der 30 x 15 mm groß ist. Filme können in den Auflösungen 720p und 1.080p und mit den Formaten 2 K, 3 K, 4 K 4,5 K und bis zu 5K des digitalen Kinos in einem Rohdatenformat aufgenommen werden. Die Kamera kann 1 bis 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Gespeichert wird je nach Ausstattung mit Compactflash- und SSD-Karten.

Red bittet darum, Informationen zum Verbleib der ersten in den Verkauf gelangten Epic mit der Produktionsnummer 6 aus Sicherheitsgründen nicht im öffentlichen Forum zu posten, sondern sich direkt an das Unternehmen zu wenden.


josephine 10. Jan 2011

-------------------------------------- Ja. Offiziell ist die Epic noch nicht einmal auf...

whistleblower 04. Jan 2011

Hey, die hatten gerade auf Golem ein Bild von der Kamera drin. Mit dem CSI...

surfenohneende 03. Jan 2011

Fehlt nur noch ne Kanone

DDD 03. Jan 2011

Haben die Zugriff auf das RED.com CRM System? Woher wissen die in welchem Schrank die...

Industriespion 03. Jan 2011

Mitnichten. Es sei denn, in dem Ding steckt alte Technik, die eh schon jeder von der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München
  2. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen
  3. IT-Berater (m/w) - Netzwerke und Systeme / Cisco
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg
  4. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Fire TV Stick
    34,00€ statt 39,00€
  2. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    9,46€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Supernerds

    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

  2. O2-Netz

    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

  3. Landkreistag

    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

  4. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  5. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  6. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  7. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  8. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  9. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  10. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Re: Kupfer nicht komplett abschreiben

    MK899 | 20:00

  2. Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

    jo-1 | 19:59

  3. Re: Jede Wette

    Xstream | 19:52

  4. Re: DSL...

    LinuxMcBook | 19:47

  5. Re: "Rufnummer sei nicht übernehmbar"

    Ultronkalaver | 19:46


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel