Hohe Belohnung

Erste Red-Epic-Kamera gestohlen

Red hat seine erste digitale Epic-M-Kinokamera mit 35-mm-Fotosensor ausgeliefert. Der Besitzer Mark Pederson konnte sich jedoch nicht lange an seiner Neuerwerbung erfreuen. Die immerhin 58.000 US-Dollar teure Kamera wurde ihm in Frankreich bei einem Einbruch entwendet. Nun hat der Hersteller eine hohe Belohnung für die Wiederbeschaffung ausgelobt.

Anzeige

Da Red keine Lösegeldgeschäfte mit den Dieben machen will, wird die Belohnung von 100.000 US-Dollar nur ausbezahlt, wenn die Informationen zur Wiederbeschaffung gleichzeitig zur Verurteilung der Diebe führen.

  • Red Epic M
Red Epic M

Die Epic ist mit einem Bildsensor mit 14 Megapixeln Auflösung ausgerüstet, der 30 x 15 mm groß ist. Filme können in den Auflösungen 720p und 1.080p und mit den Formaten 2 K, 3 K, 4 K 4,5 K und bis zu 5K des digitalen Kinos in einem Rohdatenformat aufgenommen werden. Die Kamera kann 1 bis 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Gespeichert wird je nach Ausstattung mit Compactflash- und SSD-Karten.

Red bittet darum, Informationen zum Verbleib der ersten in den Verkauf gelangten Epic mit der Produktionsnummer 6 aus Sicherheitsgründen nicht im öffentlichen Forum zu posten, sondern sich direkt an das Unternehmen zu wenden.


josephine 10. Jan 2011

-------------------------------------- Ja. Offiziell ist die Epic noch nicht einmal auf...

whistleblower 04. Jan 2011

Hey, die hatten gerade auf Golem ein Bild von der Kamera drin. Mit dem CSI...

surfenohneende 03. Jan 2011

Fehlt nur noch ne Kanone

DDD 03. Jan 2011

Haben die Zugriff auf das RED.com CRM System? Woher wissen die in welchem Schrank die...

Industriespion 03. Jan 2011

Mitnichten. Es sei denn, in dem Ding steckt alte Technik, die eh schon jeder von der...

Kommentieren



Anzeige

  1. C++ Software-Entwickler (m/w) Predevelopment Embedded Speech
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. IT Projektmanager (m/w)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Anwendungsentwickler (m/w) SAP für Bankprozesse
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  4. Senior Knowledge Analyst (m/w) - Analytics Solutions
    The Boston Consulting Group GmbH, München oder Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel