Chongqing

Paypal eröffnet große Niederlassung in China

EBay will mit seinem Zahlungsabwickler Paypal nach China expandieren und eröffnet ein neues Zahlungsabwicklungszentrum in der Megacity Chongqing. Ausländische Kunden sollen darüber sicher bei chinesischen Unternehmen einkaufen können.

Anzeige

Paypal eröffnet in der westchinesischen Stadt Chongqing eine neue große Niederlassung für internationale Zahlungsabwicklung. EBays Bezahldienstleister will damit seinen Geschäftsbetrieb in Asien stark ausbauen und an der Zahlungsabwicklung von chinesischen Unternehmen mit dem Ausland verdienen, gab Paypal am 29. Dezember 2010 bekannt. Ausländische Kunden sollen so sicher bei chinesischen Unternehmen einkaufen können. Der US-Konzern habe dafür eine Vereinbarung mit der Regierung der Megacity Chongqing geschlossen, wo über 32 Millionen Menschen leben.

Paypal werde dafür in China eine eigene Abwicklungsplattform errichten. In den nächsten fünf Monaten sollen fünf verschiedene internationale E-Commerce-Zentren in Chongqing entstehen. Paypal errichtet Abteilungen für Überweisungsprüfungen, Investitionsförderung, ein nationales Telefonverkaufszentrum, ein Händlertrainingszentrum und ein Zentrum für regionale Geschäftsentwicklung. Angaben zum Investitionsvolumen und der Zahl der Paypal-Beschäftigten in Chongqing wurden nicht gemacht. Paypal hat seinen Hauptsitz im kalifornischen San Jose und eine internationale Niederlassung in Singapur.

Der Bürgermeister der Stadt, Huang Qifan, sagte, Paypal helfe, "Chongqing zu Chinas Zentrum für die Abwicklung im internationalen E-Commerce zu machen". Chongqing hoffe darauf, in den nächsten fünf Jahren ein Abwicklungsvolumen von 10 Milliarden US-Dollar zu erreichen, sagte Huang der Tageszeitung Shanghai Daily. Ein Devisenabwicklungsservice von Paypal werde bis Mitte 2011 die Genehmigung vom staatlichen chinesischen Devisenamt erhalten, erklärte er.

Paypal hat gegenüber dem chinesischen Konkurrenten Alibaba und dessen Bezahlungsabwickler Alipay eine schwache Marktposition in China. Alipay beherrscht 50 Prozent des Marktes.


samy 30. Dez 2010

War ja klar dass hier noch PayPal-Bashing kommt... --<====>- Dein Fischi...

FuckPayPal 29. Dez 2010

haben die selbe Ethik, wenns ums Geld verdienen und das verhindern von Kritikern geht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker/in
    Lechwerke AG, Augsburg
  2. Trainee (m/w) für Telematik-Anwendungen im After Sales
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Java Entwickler (m/w)
    Siemens AG, Erfurt
  4. Business Analyst / Projekt Manager (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Conversnitch: Die twitternde Abhörlampe
Conversnitch
Die twitternde Abhörlampe

Conversnitch ist eine kleine Lampe, die unauffällig Gesprächsfetzen aus ihrer Umgebung mitschneidet, online eine Spracherkennung durchführt und den Text auf Twitter postet. Die Kunstaktion soll das Bewusstsein für die alltägliche Überwachung wecken.

  1. Menschenrechte Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert
  2. NSA-Skandal "Europa ist doch keine Kolonie"
  3. Frankreich Geheimdienst greift auf alle Daten von Orange zu

Microsoft: Remote-Desktop-App für Windows Phone
Microsoft
Remote-Desktop-App für Windows Phone

Microsoft hat eine Remote-Desktop-App für Windows Phone veröffentlicht. Damit kann aus der Ferne von einem Smartphone auf einen anderen Windows-Rechner zugegriffen werden, ohne dass auf diesem eine spezielle Software installiert sein muss.

  1. Cortana im Test Gebt Windows Phone eine Stimme
  2. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  3. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone

Palcohol: Der Cocktail in Pulverform
Palcohol
Der Cocktail in Pulverform

Mit kleinem Gepäck unterwegs und trotzdem nicht auf den abendlichen Drink verzichten? Ein US-Unternehmen hat Rum und Wodka in Pulver verwandelt. Zum Trinken einfach mit Wasser aufgießen - zum Schnupfen jedoch nicht geeignet.

  1. OLED Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter
  2. Max-Planck-Institut Quantencomputer werden Silizium-Chips ähnlicher
  3. Kognitionswissenschaft Computer erkennt 21 Gesichtsausdrücke

    •  / 
    Zum Artikel