Anzeige
HTC 7 Pro
HTC 7 Pro

HTC 7 Pro

Smartphone mit Windows Phone 7 und QWERTZ-Tastatur

O2 will mit dem HTC 7 Pro im Januar 2011 ein Smartphone auf Basis von Windows Phone 7 auf den Markt bringen, das mit einer QWERTZ-Tastatur versehen ist. Alle bisherigen Windows-Phone-7-Mobiltelefone auf dem deutschen Markt haben keine Hardwaretastatur.

Das 7 Pro von HTC besitzt einen 3,6 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln; zur Farbtiefe des Displays liegen keine Angaben vor. Die ausziehbare QWERTZ-Tastatur hat ein fünfreihiges Layout, so dass eine separate Zeile für Zahlentasten vorhanden ist. Für die Eingabe von Zahlen muss also keine Umschalttaste gedrückt werden. Nachdem die Tastatur aufgeschoben ist, kann das Display schräg hochgeklappt werden, um die Inhalte gut sehen zu können.

Anzeige

Bei eingeschobener Tastatur wird das Mobiltelefon über den Touchscreen sowie die drei vorgegebenen Windows-Phone-7-Tasten bedient. Für Foto- und Videoaufnahmen steht eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Kameralicht bereit. Das Mobiltelefon besitzt einen GPS-Empfänger und einen Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz. Der interne Speicher beträgt 8 GByte, einen Speicherkartensteckplatz gibt es nicht.

  • HTC 7 Pro mit QWERTZ-Tastatur
  • HTC 7 Pro mit QWERTY-Tastatur
  • HTC 7 Pro
HTC 7 Pro mit QWERTZ-Tastatur

Das UMTS-Mobiltelefon unterstützt alle vier GSM-Netze, GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Zudem sind WLAN nach 802.11 b/g/n sowie Bluetooth 2.1 einschließlich A2DP-Profil vorhanden. Für den Anschluss von Kopfhörern gibt es eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Auf dem Mobiltelefon läuft Windows Phone 7.

Bei einem Gewicht von 185 Gramm misst das Smartphone bei eingeschobener Tastatur 117,5 x 59 x 15,5 mm. Der Lithium-Ionen-Polymer-Akku hat eine Kapazität von 1.500 mAh. HTCs Angaben zur Akkulaufzeit erscheinen etwas seltsam, denn im UMTS-Modus wird eine längere Sprechzeit als im GSM-Betrieb erreicht. Normalerweise ist das genau umgekehrt. Im UMTS-Netz soll der Akku 7 Stunden Sprechzeit liefern, im GSM-Einsatz sind es nur 5,5 Stunden. Die Bereitschaftszeit wird mit 15 bis 17,5 Tagen angegeben.

O2 will das HTC 7 Pro voraussichtlich im Januar 2011 anbieten. Einen genaueren Termin oder einen Preis für das Gerät wollte der Netzbetreiber noch nicht verraten. Ob O2 das 7 Pro exklusiv anbieten wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
mwrsa 03. Jan 2011

@gggggg etc.: Im Falle eines Defektes nahme ich entweder das Backup von (Achtung, jetzt...

Hassan 03. Jan 2011

Mal hoffen. Am besten man hat so viele Tasten wie hier. http://t0.gstatic.com/images?q...

Bravehard 30. Dez 2010

Cooles Handy, endlich ein Windows 7 Phone mit Tastatur. Einige Featrues könnten besser...

meinGott 28. Dez 2010

Was faselst Du da?

Ravenbird 28. Dez 2010

Wirklich ein nettes Gerät. Aber wer will schon wirklich Windows Phone 7. Wäre es mit...

Kommentieren


Blog :: Newsvergleich / 27. Dez 2010

HTC 7 Pro ab Januar 2011 auf dem Markt

Handy-sparen.de / 27. Dez 2010



Anzeige

  1. Frontend Developer (m/w)
    anwalt.de services AG, Nürnberg
  2. CIO / Head of IT (m/w)
    über JobLeads GmbH, Bodensee
  3. IT-Administrator (m/w)
    über expertalis GmbH, zwischen Stuttgart und Karlsruhe
  4. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 6 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. VORBESTELLBAR: Ultimate Collector’s Edition Harry Potter – inkl. Steelbooks und Sammlerstücke (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [
    149,99€
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Anki Cozmo

    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

  2. Alfieri

    Maserati will Elektrosportwagen bauen

  3. Google Bloks

    Programmcode zum Anfassen

  4. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  5. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  6. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  7. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  8. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  9. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  10. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Zusammenarbeit Süddeutsche

    baumhausbewohner | 07:36

  2. Re: Feminismus != Gleichberechtigung

    Spike79 | 07:28

  3. Re: In 24 Jahren IT habe ich noch keine IT...

    non_sense | 07:21

  4. Re: nicht von Durchschnittsgehältern verunsichern...

    exxo | 07:10

  5. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    exxo | 07:01


  1. 07:48

  2. 07:32

  3. 07:15

  4. 18:37

  5. 17:43

  6. 17:29

  7. 16:56

  8. 16:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel