iPhone 4
iPhone 4

iPhone-Lieferprobleme

Vodafone nimmt vorerst keine Bestellungen an

Aufgrund der Lieferprobleme beim iPhone 4 akzeptiert Vodafone vorerst keine Bestellungen mehr für Apples Smartphone. Interessenten können sich derzeit nur auf eine Warteliste setzen lassen.

Anzeige

Auf die seit Wochen anhaltenden Lieferschwierigkeiten beim iPhone 4 reagiert der Netzbetreiber Vodafone und nimmt bis auf weiteres keine Bestellungen für Apples Smartphone an. Bisher nahm Vodafone Bestellungen an und lieferte die Geräte dann später aus. So handhabte das die Deutsche Telekom nach dem iPhone-4-Marktstart ebenfalls, als Apples Smartphone vier Monate lang nur mit einer Wartezeit von bis zu neun Wochen geliefert werden konnte.

Eine andere Taktik wählte O2 in den vergangenen Wochen. Wenn das iPhone 4 in O2s Onlineshop nicht vorrätig war, konnte es nicht bestellt werden. Stattdessen konnten sich Interessenten informieren lassen, sobald das Modell wieder zu haben war. So ist es derzeit beim iPhone 4 mit 32 GByte. Das 16-GByte-Modell ist bei O2 hingegen zu bekommen.

Vodafone machte keine Angaben dazu, wann das iPhone wieder regulär zum Verkauf angeboten wird.


Roonwyn 28. Dez 2010

Ich glaub das nennt man Leben! Leute gehen auch in den zoo,nicht um sich ihr essen zu...

DDD 25. Dez 2010

Immer dann wenn viele Gebrauchtgeräte in Massen auf den Markt kommen, stoppt das...

Necaremus 24. Dez 2010

zur textbearbeitung: wartet auf android 2.3 und bearbeitet dann mal einen text mit swype...

venc 23. Dez 2010

in nürnberg im laden sind auf jedenfall 16gbs verfügbar

derweiswas 23. Dez 2010

ja klar für 829€ bei Vodafone hättest Du nur 199,- bezahlt! Und schon ist das mysteriöse...

Kommentieren




Anzeige

  1. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  2. Oracle Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Freiburg, Stuttgart oder Düsseldorf
  3. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  4. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  2. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  3. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  4. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  5. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  7. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  8. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  9. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  10. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel