Anzeige
Ausfall: Skype für viele Nutzer nicht erreichbar (Update 2)

Ausfall

Skype für viele Nutzer nicht erreichbar (Update 2)

Viele Skype-Nutzer können sich derzeit nicht mit dem Kommunikationsdienst verbinden. Schuld daran ist ein Ausfall vieler sogenannter Supernodes, dem Skype durch Einrichtung sogenannter Mega-Supernodes versucht entgegenzuwirken.

Skype vernetzt seine Nutzer direkt untereinander. Einige der Computer im Skype-Netz werden als sogenannte Supernodes betrachtet. Kann ein Skype-Client einen Nutzer nicht direkt finden, versucht die Software zunächst, einen Supernode zu finden, um herauszubekommen, wie der gewünschte Kontakt erreicht werden kann.

Anzeige

Aufgrund eines Problems mit einigen Skype-Versionen stehen derzeit deutlich weniger Supernodes zur Verfügung, als das normalerweise der Fall ist. Dadurch sieht es für viele Nutzer so aus, als sei Skype offline.

Skype versucht derzeit durch die Einrichtung sogenannter Mega-Supernodes Abhilfe zu schaffen. Das kann jedoch noch eine Weile dauern. Insbesondere Funktionen wie Videotelefonie könnten noch eine Zeit lang nicht zur Verfügung stehen.

Nachtrag vom 23. Dezember 2010, 10:25 Uhr:

Mittlerweile ist Skype wieder erreichbar und eine Anmeldung bei dem Dienst wieder möglich. Skype selbst hat allerdings noch keine offizielle Entwarnung gegeben.

Nachtrag vom 23. Dezember 2010, 17:15 Uhr:

Mittlerweile sind laut Skype rund 10 Millionen Nutzer wieder online, noch immer aber funktionieren nicht alle Skype-Dienste, zumindest nicht zuverlässig, warnt Skype. Wann Skype wieder allen Nutzern zur Verfügung steht, ist aufgrund der Struktur des Dienstes nicht abschätzbar, so Skype.


eye home zur Startseite
Fenris 24. Dez 2010

@asdfg ICQ ist nur in Russland und Deutschland dermaßen stark vertreten. Es wird derzeit...

Heidelinde 24. Dez 2010

Darauf kannst du Gift nehmen! Am besten direkt im Keller einsperren und nie wieder...

Chettr 24. Dez 2010

das frage ich mich auch seit Jahren. Logitech Vid kann das jedefalls schon.

asdfg 24. Dez 2010

also bei mir funtzts.

asdfg 24. Dez 2010

DDos vs. skype wer was anderes behauptet, ist ein auf-die-trollwiese-verschieber oder...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  2. IT Project Manager Microsoft SharePoint (m/w)
    Infoman AG, Stuttgart
  3. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Total War: Warhammer gratis beim Kauf selektierter AMD-Grafikkarten
  2. ALLE NVIDIA GeForce GTX 970 ab sofort 25 Euro günstiger
  3. GeForce GTX 1070 bei Alternate
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC, Gainward GTX 1070 Founders...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Honor 5C im Hands on: Viel Smartphone für wenig Geld
Honor 5C im Hands on
Viel Smartphone für wenig Geld
  1. Smartphone Honor 7 Premium ab dem 2. Mai für 350 Euro erhältlich
  2. V8 Honors neues Smartphone hat eine Dual-Kamera

  1. exit from brexit

    pk_erchner | 02:56

  2. Re: Das wird die EU retten!

    /mecki78 | 02:49

  3. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Sharra | 02:42

  4. Kleiner Verbesserungsvorschlag an die Redaktion

    havok2 | 02:13

  5. Re: Dann schreibt die doch mal und fragt wann die...

    KrAtZer | 01:45


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel