Abo
  • Services:
Anzeige
Ausfall: Skype für viele Nutzer nicht erreichbar (Update 2)

Ausfall

Skype für viele Nutzer nicht erreichbar (Update 2)

Viele Skype-Nutzer können sich derzeit nicht mit dem Kommunikationsdienst verbinden. Schuld daran ist ein Ausfall vieler sogenannter Supernodes, dem Skype durch Einrichtung sogenannter Mega-Supernodes versucht entgegenzuwirken.

Skype vernetzt seine Nutzer direkt untereinander. Einige der Computer im Skype-Netz werden als sogenannte Supernodes betrachtet. Kann ein Skype-Client einen Nutzer nicht direkt finden, versucht die Software zunächst, einen Supernode zu finden, um herauszubekommen, wie der gewünschte Kontakt erreicht werden kann.

Anzeige

Aufgrund eines Problems mit einigen Skype-Versionen stehen derzeit deutlich weniger Supernodes zur Verfügung, als das normalerweise der Fall ist. Dadurch sieht es für viele Nutzer so aus, als sei Skype offline.

Skype versucht derzeit durch die Einrichtung sogenannter Mega-Supernodes Abhilfe zu schaffen. Das kann jedoch noch eine Weile dauern. Insbesondere Funktionen wie Videotelefonie könnten noch eine Zeit lang nicht zur Verfügung stehen.

Nachtrag vom 23. Dezember 2010, 10:25 Uhr:

Mittlerweile ist Skype wieder erreichbar und eine Anmeldung bei dem Dienst wieder möglich. Skype selbst hat allerdings noch keine offizielle Entwarnung gegeben.

Nachtrag vom 23. Dezember 2010, 17:15 Uhr:

Mittlerweile sind laut Skype rund 10 Millionen Nutzer wieder online, noch immer aber funktionieren nicht alle Skype-Dienste, zumindest nicht zuverlässig, warnt Skype. Wann Skype wieder allen Nutzern zur Verfügung steht, ist aufgrund der Struktur des Dienstes nicht abschätzbar, so Skype.


eye home zur Startseite
Fenris 24. Dez 2010

@asdfg ICQ ist nur in Russland und Deutschland dermaßen stark vertreten. Es wird derzeit...

Heidelinde 24. Dez 2010

Darauf kannst du Gift nehmen! Am besten direkt im Keller einsperren und nie wieder...

Chettr 24. Dez 2010

das frage ich mich auch seit Jahren. Logitech Vid kann das jedefalls schon.

asdfg 24. Dez 2010

also bei mir funtzts.

asdfg 24. Dez 2010

DDos vs. skype wer was anderes behauptet, ist ein auf-die-trollwiese-verschieber oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WDW Consulting & Services GmbH, Köln
  2. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)

Folgen Sie uns
       


  1. US-Präsident

    Zuck it, Trump!

  2. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  3. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

  4. Nintendo

    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

  5. Illegales Streaming

    Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster

  6. DACBerry One

    Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog

  7. Samsungs Bixby

    Galaxy S8 kann sehen und erkennen

  8. Schweizer Polizei

    Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos

  9. Crashuntersuchung

    Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent

  10. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Das wird aber schwer...

    datenmuell | 11:10

  2. Re: 70%

    Dwalinn | 11:09

  3. Re: Wenn es so einfach wäre

    M.P. | 11:09

  4. Re: Ekelhafte Haltung der anderen Poster hier...

    Marlborofranz | 11:08

  5. Re: Wrum sind Android Updates eigentlich so...

    Spaghetticode | 11:06


  1. 11:03

  2. 10:41

  3. 10:26

  4. 09:57

  5. 09:29

  6. 08:50

  7. 08:33

  8. 07:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel